Vorschau des Artikels

Gaming – Mehr Zeit zum Spielen

© ant2506, pixabay.comWenn du spielst, bist du in deiner ganz eigenen Welt. Du gestaltest sie und gehst auf geheime Missionen. Aber auch hier gibt es Regeln.

Unser Thema des Monats Mai ist: „Gaming – Mehr Zeit zum Spielen“. 


Stillsitzen, Hausaufgaben machen, nicht dazwischen reden – es gibt ziemlich viele Regeln in deinem Leben. Beim Spielen gelten jedoch deine eigenen Regeln: Als mutigste Heldin hängst du die feindliche Klettergerüstmannschaft zusammen mit deinen Freunden ab. An der Konsole entwirfst du Fantasiewelten, die sich kein Architekt ausdenken könnte. Beim Spielen darfst du auf deine eigene Abenteuerreise gehen.  

Ob auf dem Spielplatz, in deinem Zimmer, an der Konsole, dem Smartphone, allein oder gemeinsam mit Freunden – Spielen ist ein wichtiges Kinderrecht. Das Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung steht im Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Gaming schließt dieses Recht mit ein. Doch gibt es auch Regeln beim Zocken? Wir klären dich auf!
 

Klick dich durch und mach dich schlau:

Wissen:


Mach mit:

Unsere Spieletipps Querbeet:

 


5 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Dein Kommentar aufschreiben