Vorschau des Artikels

Gewinnspiel: Schluss mit Mobbing!

© Esther Stosch / pixelio.deWie schützt du dich gegen Mobbing? Was kannst du tun, um jemand anderem zu helfen? Mach mit bei unserem Quiz und gewinne mit etwas Glück einen super Preis!
 
 
 
  
 

Unser Anti-Mobbing-Quiz

Kreuze die richtigen Antworten an und setzte die Buchstaben nacheinander zusammen. Am Ende kommt ein Lösungswort raus. Achtung: Manchmal können auch mehrere Antworten zu einer Frage richtig sein!

1. Ein Mitschüler wird gehänselt. Wie verhältst du dich?
j.) Ich gucke weg, das geht mich nichts an.
f.) Ich gehe zum Lehrer/in und gebe Bescheid.
h.) Ich mache einfach mit, da ist doch nichts dabei.

2. Mobbing findet nur in der Schule statt! Stimmt das?
w.) Ja, denn dort sind die Kinder meistens.
r.) Nein, auch auf Sozialen Netzwerken wird gemobbt.
e.) Nein, da auch Erwachsene einander mobbenDas Wort leitet sich vom dem englischen Verb "to mob" ab und bedeutet jemanden anpöbeln, schikanieren oder runtermachen. Formen sind Mobbing in der Schule, bei der Arbeit oder im Internet (Cybermobbing).
können.

3. Du gehst zu deinem/deiner Lehrer/in und berichtest davon, dass ein Mitschüler geärgert und gehauen wird. Bist du dann eine "Petze"?
u.) Nein, denn damit hast du jemandem geholfen.
p.) Ja, weil die anderen jetzt Ärger bekommen.
l.) Ja, denn das geht dich nichts an.

4.) Manchmal ist es erlaubt, jemanden zu mobben.
o.) Ja, damit der andere aufhört, mich so zu nerven.
n.) Nein, da es den anderen verletzt.
d.) Nein, mobben ist immer doof.

5. Du wirst auf einem Sozialen Netzwerk von anderen fertig gemacht. Was kannst du tun?
s.) Ich kann mein Profil löschen.
c.) Ich kann die Leute aus meiner Freundesliste löschen.
h.) Ich kann mein Profil sicherer einstellen.

6. Du wirst gemobbt. Mit wem könntest du darüber reden?
k.) Mit niemanden, da kann mir sowieso keiner helfen.
a.) Mit meinen Eltern.
f.) Mit meinem/meiner Freund/in.

7. Andere aus deiner Klasse ärgern dich. Du sagst ganz laut: „Stopp, ich will das nicht!“ Sie hören aber nicht auf - was nun?
q.) Ich schlage einfach zu.
b.) Ich kann nichts dagegen tun.
t.) Ich gehe zum Vertrauenslehrer.

Tipp: Hinweise zu den Antworten sowie weitere Infos dazu findest du in unserem Novemberthema: "Mobbing - Nicht mit uns!"

Die Gewinner: 

Gewonnen haben Darina, Linda und Annabelle. Herzlichen Glückwunsch!
Die richtige Lösung heißt: Freundschaft.



Unser Rätsel: 

Hast die Fragen beantwortet und das Lösungswort herausgefunden? Klasse! Dann schick uns das gesuchte Wort bis zum 30. November 2015 über das Kontaktformular und schreib „Schluss mit MobbingDas Wort leitet sich vom dem englischen Verb "to mob" ab und bedeutet jemanden anpöbeln, schikanieren oder runtermachen. Formen sind Mobbing in der Schule, bei der Arbeit oder im Internet (Cybermobbing).
!“ in den Betreff. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren. Jeder Teilnehmer darf seine Antwort nur einmal uns schicken. Die Gewinner werden ausgelost. Viel Glück!

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!