Vorschau des Artikels
+12
1

Hobby: Musik erstellen

© WerbeFabrik, CC0, pixabay.comEs fangen die Ferien an, und wer nicht in den Urlaub fährt, der langweilt sich meist den lieben langen Tag. Also dachte ich mir, ich stelle euch mal Hobbys von mir, meinen Freunden und Bekannten vor.
 
  
 


Die sind jedenfalls besser als Tagein, Tagaus vor der Glotze zu hängen. so, der Titel ist sicher verwirrend, ich weiß selbst nicht wie dieses Hobby heißt, aber man braucht dazu einen Laptop oder Rechner. Vielleicht geht auch ein Smartphone. [...] [Anmerkung der Redaktion: Schau mit deinen Eltern im InternetDas Internet besteht aus ganz vielen Computern. Diese sind mit Kabeln, meistens mit Telefonkabeln, untereinander verbunden. Da die Computer im Internet wie ein Netz mit Fäden und Knoten verbunden sind, nennt man das Ganze auch ein großes Netzwerk. Auf vielen Computern sind die Informationen und Programme gespeichert, mit denen du diese Seiten, das heißt diese Bilder und Texte sehen kannst. Im Internet kann man surfen, mailen und chatten. nach einem Ton- oder Musikschnittprogramm. Achtet darauf, dass das Programm für dein Alter geeignet ist. Außerdem sollte es auf einer vertrauenswürdigen Seite zum DownloadBeim Download (deutsch: „Herunterladen“) werden Daten z. B. aus dem Internet angefordert und zum eigenen Rechner übertragen. Herunterladen ist somit das Gegenstück zum Upload (= „Hochladen“). Im Internet gibt es zahlreiche Download-Portale und File-Sharing-Netzwerke, über die elektronische Dateien (wie Software, Dokumente, Musik) heruntergeladen werden können. Das ist aber nur begrenzt erlaubt, denn viele Bilder, Songs, Bücher usw. haben Urheberrechte. angeboten werden.]

Gewöhn dich erst mal an das Programm, dann kannst du mal versuchen mit Kopfhörer zu dir selbst etwas zu singen. Das hört sich irgendwann wie ein Chor an. Wenn du ein Instrument spielst kann das auch zum Einsatz kommen. Spiel doch eine Trommel dazu. Du kannst deine Stimme elektronisch verzerren, die Bässe tiefer, das Hohe höher, das ganze rückwärts ablaufen lassen, es gibt vieles was du da mit etwas Kreativität hinbekommst. Nacher kannst du ein ganzes Orchester spielen lassen, aber alles hast nur du allein gespielt.

So eine Musik ist auch ein gutes Geschenk, momentan rennen ja alle wegen diesem Fest und suchen noch nach last-minute Geschenken.


12 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Eure Kommentare

Vorschau

ich liebe Musik machen

Dein Kommentar aufschreiben