Vorschau des Artikels

Weltbericht über das Glück

© twinlili / pixelio.deFreitag, 18. März 2016: Dänemark, die Schweiz und Island gelten als die glücklichsten Länder der Erde. Das ergab der neue Weltglücksbericht der Vereinten Nationen. Warum sind die Menschen gerade dort so zufrieden? Und wie ist es in anderen Teilen der Erde um das Glück bestellt?   
  

Die Studie

Die UN hatte eine New Yorker Universität damit beauftragt, 160 Länder der Welt unter die Lupe zu nehmen. Ziel der Studie war es, herauszufinden, wo die meisten glücklichen Menschen leben und was zu ihrer Zufriedenheit beiträgt? Dazu haben die Experten erst einmal auf bestimmte Länderdaten geschaut: Wie hoch sind die Lebenserwartung und der Pro-Kopf-Verdienst im Durchschnitt? Danach wurden die Bewohner der untersuchten Länder zu vielen Dingen befragt - beispielsweise wie zufrieden sie mit ihrem Leben, ihrer Arbeit, ihrem sozialen Umfeld (Familie und Freunde) und ihrer Regierung sind. Je besser die Bewertungen waren, desto glücklicher wurden die Befragten von den Forschern eingestuft.

Die Ergebnisse

Die ersten drei Glücksplätze belegen laut des UN-Weltberichts Dänemark, die Schweiz und Island. Außerdem gehören Norwegen, Finnland, Kanada, die Niederlande, Neuseeland, Australien und Schweden zu den zehn glücklichsten Ländern weltweit. Deutschland liegt auf Platz 16 und hat damit im Vergleich zum Vorjahr (Platz 26) einen großen Sprung nach vorn gemacht. Am schlechtesten abgeschnitten haben die afrikanischen Länder Burundi, Togo und Benin sowie die von Krieg und TerrorTerror bedeutet die Verbreitung von Angst und Schrecken durch Gewalt, Terrorismus heißt also so viel wie Schreckensherrschaft, die Verbreitung von Angst und Schrecken durch Anschläge und Gewalt, um bestimmte politische Ziele zu erreichen. zerrütteten Länder Syrien und Afghanistan.
 
Glück ist etwas, was sich nicht leicht messen lässt. Wie ist das bei dir: Welche Dinge machen dich glücklich? Und womit bist du eher unzufrieden? 
 

3 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Dein Kommentar aufschreiben