Vorschau des Artikels

WhatsApp Kettenbriefe

© by PublicDomainPictures, CC0 via pixabay.comDie meisten kennen das: Kettenbriefe auf WhatsApp. Meistens sind es Texte, manchmal auch Sprechnachichten, die dir Angst machen sollen.
  
  
  
  
  

 

Sprich mit deinen Eltern

Meistens stehen in den Texten: "Schicke es an 5 Kontakte und 3 Gruppen, sonst stehe ich heute vor deiner Tür. Wenn du die Nachricht aber weiter schickst, wirst du reich belohnt." Am Anfang wird es dir Angst machen. Schicke die Nachicht NICHT weiter, sonst machst du noch anderen Angst. Es passiert dir trotzdem nichts. Woher soll der, der die Nachicht geschrieben hat, wissen wo du wohnst? Woher soll er wissen, ob du überhaubt zuhause bist? Du könntest doch bei Oma, Opa oder beim Campen sein. Und wenn du die Nachricht weiter leitest, wirst du auch nicht reich belohnt.

Also: ein Tipp von mir - wenn ihr so eine Nachicht bekommt, geht zu euren Eltern.
 


21 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Eure Kommentare

Vorschau

Danke, diese Information finde ich gut.

 

Vorschau

Sprich mit deinen Eltern

Vorschau

Das stimmt ich habe auch mal einen bekommen

Vorschau

Einfach nervig 

Vorschau

stimmt

Vorschau

Das stimmt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vorschau

Ich finde Kettenbriefe zu blöd. Da werde ich klargestellt von meinen Klassenkameraden, dass das nicht funktioniert. Aber die glauben in wirklichkeit auch dran und müllen den ganzen ChatChat ist englisch und heißt soviel wie "schwatzen". Im Internet können Menschen miteinander chatten, das heisst sie schreiben zur selben Zeit einander, anstatt zu reden. Auch bei "kindersache" kann man manchmal chatten. Schau doch mal rein! zu!!! Hey Leute. DAS Geht so nicht. Woher kommen eigentlich die ganzen Kettenbriefe!?

Vorschau

Ja, genau!!!

Dein Kommentar aufschreiben