Vorschau des Artikels
+3
0

Fernsehtipps zum Thema Kinderarmut

© Bild: Claus LangerDer KiKA zeigt im Oktober viele Sendungen zum Thema Kinderarmut unter dem Motto: „Respekt für meine Rechte!“. Shows, Magazine, Filme – das Programm ist bunt gemischt. Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt.  
 

 

Montag, 5. Oktober, 19:25 Uhr

„Held ohne Geld” (KIKA) – In vier aufeinanderfolgenden Tagen berichten Jugendliche, wie sie ihren Alltag ohne viel Geld meistern. Einige von ihnen setzen sich ehrenamtlich ein, und organisieren Tanzprojekte oder Deutschkurse für Flüchtlinge. 

Samstag, 17. Oktober, 20:00 Uhr

„Respekt für meine Rechte – Das Konzert” (KIKA) - Das ist die Auftaktveranstaltung des KIKAs zur Sendereihe Kinderarmut in Deutschland". Lass dich überraschen!

Sonntag, 18. Oktober, 8:50 Uhr    

„neuneinhalb – Deine Reporter“ (WDR) – Zwei Ausgaben von „neuneinhalb“ beschäftigen sich mit dem Thema Kinderarmut in Deutschland: „Knapp bei Kasse – Wie eine Familie von Hartz IVHartz IV benutzen viele als Abkürzung für das Arbeitslosengeld II. Das ist das Geld, das Menschen in Deutschland vom Staat bekommen, wenn sie arbeitslos sind oder sehr wenig verdienen. lebt“ (18. Oktober) und „Leerer Magen, leerer Kopf – Matheus kämpft gegen Hunger in der Schule“ (25. Oktober).
 

Sonntag, 18. Oktober, 15:50 Uhr

„motzgurke.tv“ (SWR) – Woher Armut kommt und wie es ist, in Deutschland mit wenig Geld aufzuwachsen, zeigt die Filmclique in der Folge „Wer arm ist, ist selber schuld!“
 

Montag, 19. Oktober, 19:25 Uhr    

logo! extra: Wenn das Geld nicht reicht – Kinderarmut in Deutschland“ (KIKA)- Reporterin Linda begibt sich auf eine Reise quer durch Deutschland. Sie verbringt einen Tag mit der zwölfjährigen Evelyn aus Roßwein, deren Familie von „Hartz IV“ lebt. Außerdem trifft Linda Menschen, die sich für arme Kinder engagieren.


Montag, 19. Oktober, 20:00 Uhr    

„KiKA LIVE" –Jess und Ben stellen verschiedene Projekte vor und treffen Prominente wie die Musiker von Revolverheld und Culcha Candela, die sich gegen Kinderarmut in Deutschland engagieren.

 

Dienstag, 20. Oktober, 19:25 Uhr

Wissen macht Ah! – Teilen und herrschen“ (KIKA) – Shary und Ralph erklären viele Dinge rund ums Geld. Was ist „Hartz IV“? Wer das Geld hat erfunden? Viele Fragen werden beantwortet.
 

Donnerstag, 22. Oktober, 20:10 Uhr      

„Schau in meine Welt“ (KIKA) – In gleich fünf Ausgaben dieser Sendereihe erzählen Kinder ihre Geschichten. Es geht um Armut und Obdachlosigkeit.
 

Samstag, 24. Oktober, 17:45 Uhr

„Timster“ (KIKA) – Wie wird in Zeitungen, Magazinen und dem InternetDas Internet besteht aus ganz vielen Computern. Diese sind mit Kabeln, meistens mit Telefonkabeln, untereinander verbunden. Da die Computer im Internet wie ein Netz mit Fäden und Knoten verbunden sind, nennt man das Ganze auch ein großes Netzwerk. Auf vielen Computern sind die Informationen und Programme gespeichert, mit denen du diese Seiten, das heißt diese Bilder und Texte sehen kannst. Im Internet kann man surfen, mailen und chatten. über das Thema Kinderarmut berichtet? Tim geht dieser Frage auf den Grund.
 
 
Mehr zum Thema findest du in unserem Thema des Monats: Kinderarmut - Das ist unfair!
Oder auch auf www.kika.de


3 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Dein Kommentar aufschreiben