Vorschau des Artikels
+6
1

Mach dein Passwort sicher!

© Antje Delater / pixelio.deEin Passwort ist wie ein geheimer Code. Es ermöglicht dir den Zugang zu bestimmten Bereichen, beispielsweise zum E-MailE-Mail ist die Abkürzung für elektronische Post (englisch: "electronic mail"). Das sind Briefe, die man im Internet verschicken kann. E-Mail-Adressen haben immer das Zeichen @ zwischen dem Namen des Besitzers und der Adresse, bei der dein Postfach angemeldet ist. Diese Adresse setzt sich zusammen aus dem Namen des Anbieters (z. B. kindersache) und dem Land, wo der Anbieter seine E-Mail-Adressen anbietet (also .de = Deutschland). So kommt dann z. B. eine E-Mail-Adresse wie beispiel@kindersache.de zustande.-Postfach oder zum Profil auf einer Webseite. Damit sich darin niemand unberechtigt zu schaffen machen kann, benötigst du ein geeignetes und geheimes Passwort. 

Warum ist das so wichtig?

Ein sicheres Passwort, das niemand so leicht erraten kann, ist sehr wichtig. Und nur du selbst solltest es kennen. Denn ansonsten könnte sich jemand anderes mit deinem Benutzernamen anmelden und zum Beispiel in deinem Namen E-Mails verschicken oder Videos und Fotos ins Netz stellen. Das möchtest du sicher nicht. Also denk dir ein schlaues Passwort aus und behalte es auf jeden Fall für dich!

So ist dein Passwort sicher

Um ausreichend Schutz zu bieten, sollte dein persönliches Kennwort die folgenden Merkmale erfüllen:

  • 1. Es hat mindestens 8 Zeichen.
  • 2. Es enthält Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen (wie z. B. +, / oder ?).
  • 3. Es kommen darin keine persönlichen Daten vor (wie z. B. dein Name oder dein Geburtsdatum).
  • 4. Es ist geheim. Du solltest es also niemandem verraten.
  • 5. Es ist nirgendwo aufgeschrieben. Du solltest es dir also gut merken können.

Eine kleine Merkhilfe

Es ist nicht immer ganz einfach, ein gutes Passwort zu finden. Denn auf der einen Seite soll es für andere nicht so leicht zu erraten sein, auf der anderen sollst du es dir dennoch gut merken können. Eine Eselsbrücke kann da helfen. Denk dir einen Satz aus, mit dessen Hilfe du dir dein Passwort gut behalten kannst. Hier ein paar Beispiele:

- Ich habe beim Weitwurf den 2. Platz gemacht! > Passwort: IhbWd2Pg!
- 99 Luftballons - auf ihrem Weg zum Horizont > Passwort: 99L-aiWzH
- Ist am 3. Oktober Tag der Deutschen Einheit? > Passwort: Ia3OTdDE?


6 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Eure Kommentare

Vorschau

Dieser Artikel ist sehr gut formuliert aufgeschrieben und Kinder können ihn gut verstehen. Ich denke, dass vielen das noch nicht so bewusst war und ich finde es blöd, das Es Leute gibt, die versuchen Passwörter zu Hecken.

Dein Kommentar aufschreiben