Vorschau des Artikels
+21
9

Was ist Hartz IV?

© Kurt F. Domnik, pixelio.deGerade wenn es um das Thema Armut geht, ist Hartz IVHartz IV benutzen viele als Abkürzung für das Arbeitslosengeld II. Das ist das Geld, das Menschen in Deutschland vom Staat bekommen, wenn sie arbeitslos sind oder sehr wenig verdienen. (sprich: Hartz vier) in aller Munde. Es handelt sich um ein Gesetz, in dem festgelegt ist, wie viel Geld Menschen vom StaatDas Wort Staat kommt vom Lateinischen „status“ sowie vom Italienischen „lo stato“ und bedeutet Zustand oder Verfassung. Ein Staat besteht aus drei Teilen: Volk, dem Staatsgebiet und der politischen Ordnung. Das Staatsvolk besteht aus allen Einwohnern und Bürgern, die in einem abgegrenzten Gebiet leben. Die politische Ordnung regelt mit Gesetzen, einer Staatsgewalt (z.B. Polizei) und Gerichten das Zusammenleben der Menschen innerhalb des Staates. Diese politische Ordnung kann in jedem Staat verschieden sein. Ein weiteres wichtiges Merkmal eines Staats ist seine Unabhängigkeit. Das heißt, es gelten für ihn nur seine eigenen Regeln, nicht die anderer Staaten. bekommen, die keine Arbeit haben oder sehr wenig verdienen. Erfahre hier mehr zu Hartz IV!
 

Weiterlesen

Vorschau des Artikels

Kinderarmut: Wusstest du, dass....

© CFalk / pixelio.de2,8 Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland wachsen in Familien auf, die nur sehr wenig Geld zur Verfügung haben. Sie leben in sogenannter relativer Armut. Was das für die Kinder und Familien bedeutet, zeigen diese kurzgefassten Fakten! 
  
 
 
 
 
    

Weiterlesen

Vorschau des Artikels
+17
10

Organspenden leicht gemacht

01.03.2012 Gestern haben sich Bundesregierung und Oppositionsparteien auf einen neuen Beschluss zu Organspenden in Deutschland geeinigt. Ziel ist, dass sich zukünftig mehr Menschen zur Organspende bereiterklären. Aktuell brauchen nämlich über 12.000 Menschen in Deutschland ein Spenderorgan, um gesund weiterleben zu können. Doch es gibt nur wenige Spender.

Weiterlesen

Vorschau des Artikels
+22
7

Trauriger Trend: Rechtsextremismus in Deutschland?

Traurig, aber wahr, RechtsextremismusDas ist ein Begriff einer bestimmten Überzeugung von Menschen. Sie glauben, besser zu sein als andere. Personen anderer Herkunft, Hautfarbe sowie Homosexuelle und Obdachlose sind ihrer Meinung nach weniger wert als sie selbst. Diese Einstellung widerspricht sowohl den Grundwerten unseres demokratischen Staates, wie zum Beispiel Toleranz und Gleichberechtigung, als auch den Menschen- und Kinderrechten. Vorbilder dieser menschenverachtenden Einstellung sind der Nationalsozialismus und der Faschismus. In dem Begriff Rechtsextremismus steckt das lateinische Wort „extrem“, was soviel bedeutet wie „sehr heftig“ oder „kompromisslos“. Rechtsextremisten wenden häufig Gewalt an. bleibt weiterhin ein Problem in Deutschland. „Rechtsextreme“, damit sind Menschen gemeint, die denken, dass nicht alle Menschen gleich viel Wert sind. Dass auch immer mehr Deutsche diese Meinung vertreten, hat eine vor kurzem veröffentlichte Studie ergeben. In dieser Studie kam heraus, dass jeder fünfte Deutsche fremdenfeindlichen Aussagen zustimmt.

Weiterlesen

Vorschau des Artikels

Billigere Produkte für Kinder

Die Inititative „7% für Kinder“ setzt sich seit kurzem dafür ein, dass Produkte für Kinder günstiger werden. Das soll durch eine Senkung der Mehrwertsteuer auf diese Produkte erreicht werden. Denn immer, wenn eine Person Geld verdient oder ausgibt, muss sie einen Teil des Geldes an die Allgemeinheit abgeben. Das sind die Mehrwertsteuern. Das Geld wird dazu benutzt, um zum Beispiel Schulen zu bauen oder Lehrer zu bezahlen. Doch was steckt eigentlich hinter diesem schwierigen Begriff?

Weiterlesen

Inhalt abgleichen