Vorschau des Artikels
+4
0

Fruchtiges Osterei

© B. Schwetzke, Deutsches KinderhilfswerkWie lecker, ein Osterei aus leckerem Obst. Ob als Kuchen oder als Obstteller - So einfach lässt sich ein fruchtiges Osterei zaubern!

 

 

Was du brauchst:

  • Tortenboden
  • Pudding oder Joghurt
  • dein Lieblingsobst (am besten schön bunt)

 

So geht’s:

1. Pack den Fertig-Tortenboden aus und lege ihn auf eine große Platte. Ritze zunächst mit einem Messer die Ostereiform ein. Wenn du mit der Form zufrieden bist, schneide vorsichtig den überschüssigen Rand ab.
2. Trage den Pudding auf den Tortenboden auf.
3. Schneide das Obst klein.
4. Nun kann es losgehen. Günstig ist es, als erstes einen Rand zu legen. Dann kannst du Schritt für Schritt dein Obst schön anrichten.
5. Fertig! Wenn du magst, kannst du noch einen Tortenguss auftragen.

Tipp: Das Osterei lässt sich auch ohne Tortenboden gut auf einem Teller gestalten.


4 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Dein Kommentar aufschreiben