Antworten zu Kinderrechten

Eu­re Kin­der­rech­te-Fra­gen

Deine Meinung

  • Ist super
    952
  • Ist lustig
    763
  • Ist okay
    701
  • Lässt mich staunen
    832
  • Macht mich traurig
    735
  • Macht mich wütend
    775

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo welche Rechte haben Kinder ab 12. Wär cool, wenn ihr antwortet. Danke im voraus.

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Also die Kinderrechte nach der international gültigen UN-Kinderrechtskonvention gelten für alle Kinder ab 0 Jahren. Die einzelnen Artikel samt Erläuterungen findest du unter der Rubrik 'Rechte übersetzt'. Und welche rechtlichen Bestimmungen laut Jugendschutz und Jugendarbeitsschutzgesetz für die jeweiligen Altersstufen in Deutschland gelten, kannst du unter der Rubrik 'Deine Rechte - Deine Fragen' nachlesen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo ich bin 14 Jahre und hab seit 2 Monaten einen freund der ist 16.ich kann ihn nicht regelmäßig sehen weil mein Vater und das Jugendamt was gegen haben ich wollte auch bei ihm schlafen was von meinem Vater und dem Jugendamt verboten wurde. Seine Eltern haben es erlaubt unter der Voraussetzung das ich bei seiner kleinen Schwester mit im zimmer schlafe .was diese auch zu meinem Vater gesagt haben....dürfen mein Vater und das Jugendamt mir das alles verbieten? JJ

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Dein Vater ist dein Erziehungsberechtigter und ist daher auch für dich verantwortlich. Er macht sich sicherlich einfach Sorgen und möchte deswegen nicht, dass du bei deinem Freund schläfst. Rechtlich gesehen, gibt es keine Regelung für das Übernachten. Du solltest versuchen mit deinem Vater zu reden. Du musst aber auch verstehen, wenn er das nicht gut findet. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo, ich bin 12 Jahre und mein Vater will, dass die Mutter meines besten Freundes mir Nachhilfe gibt. Aber ich will es nicht und er sagt, dass ich nichts zu melden habe. Kann ich etwas dagegen tun???

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Ich kann verstehen, dass du das nicht unbedingt toll findest. Aber sieh es mal so: Dein Vater möchte nur, dass du dich in der Schule verbesserst. Er hat also nur dein Bestes im Sinn. Probier es doch einfach mal. Falls es mit der Mutter deines Freundes nicht so gut klappen sollte, könntet ihr ja auch mal fragen, ob ein Kind aus einer höheren Klassenstufe dir helfen kann. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Meine Eltern verbieten mir rauszugehen. Ich bin 15. Was kann man machen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Vermutlich verbieten dir deine Eltern nicht genrell das Rausgehen, sondern haben dir aus einem bestimmten Grund Hausarrest erteilt. Das ist eine Erziehungsmaßnahme, die zwar erlaubt ist, aber nicht in seelische Gewalt ausufern darf. D.h. einige Tage Hausarrest sind in Ordnung, mehrere Wochen am Stück eher nicht. Ist eine Erziehungsmaßnahme rechtswidrig, kann dagegen Strafanzeige (z.B. von Nachbarn oder Großeltern) gestellt werden. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo Ich darf eineinhalb Stunden an Elektronische Geräte. Was sagt das Kinderrecht dazu. Danke Schon jetzt

[Anmerkung der Redaktion: Hallo, um dir genau antworten zu könnnen, brauchen ir ein wenig mehr Information: Was für elektronische Geräte meinst du und was genau arbeitest du an ihnen? Und wie alt bist du? Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo ich bin 12 und ich möchte mich mit einem Freund treffen (11) doch seine Mutter verbietet mir ihn zu treffen! Darf sie das  Sie sagt ich sei nicht gut für ihn und der Junge ist in meiner Klasse -- *+* ja *-* nein

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Die Eltern deines Freundes sind für seine Erziehung und Sicherheit gesetzlich verantwortlich. Deshalb dürfen sie ihm auch den Umgang mit bestimmten Personen verbieten, wenn sie der Meinung sind, dass diese Person einen schlechten Einfluss auf seine persönliche Entwicklung haben. Es muss allerdings wirklich eine Gefahr vorliegen. Seine Mutter müsste daher wirklich begründen können, warum der Umgang mit dir nicht gut für ihren Sohn sein sollte. Am Besten ist es sicherlich, wenn dein Freund nochmal mit seiner Mutter spricht. Vielleicht ist es ja auch hilfreich, wenn seine Mutter dich (und deine Eltern) mal persönlich kennen lernen kann. Viele Grüße und viel Glück wünscht dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo, ich bin 13 Jahre und wollte wissen, ob meine Mutter mir verbieten kann, dass ich außerhalb der Besuchszeiten meinen Vater treffen kann und in der Woche bei ihm übernachten darf. Außerdem wollte ich wissen, ob meine Mutter bestimmen kann wo ich mit meinem Vater hingehen darf. (Orte, die für mein Alter nicht verboten sind) Liebe Grüsse und danke im vohrhinein.

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Zunächst müssen wir darauf hinweisen, dass wir als Team von kindersache.de keine Rechtsauskunft erteilen dürfen. Wir können hier lediglich Tipps und Anregungen geben. Wenn die Besuchszeiten rechtlich fest geregelt sind, darfst du deinen Vater nicht außerhalb dieser Besuchszeiten besuchen- hier ist deine Mutter also im Recht. Allerdings kannst du dich, wenn du deinen Vater öfters sehen möchtest, an das Jugendamt wenden. Vielleicht können die Besuchszeiten dann erhöht werden. Auf die Orte an die du mit deinem Vater hingehst, hat deine Mutter im Normalfall keinen Einfluss, sollte es sich hierbei nicht um Orte handeln, die dir Schaden. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo! Ich habe eine frage: kann mein stiefvater es verbieten, dass ich meine halbschwester sehe/treffe? Es hat einen heftigen streit zwischen mir und meinem stiefvater gegeben. Es ist jetzt 7 jahre her. Seitdem verbietet er jeglichen kontakt zu meiner halbschwester. Ich dürfte sie erst wieder sehen, wenn ich mich bei ihm entschuldige. Ist das rechtens?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Wir müssen darauf hinweisen, dass wir keine rechtsverbindliche Auskunft erteilen können, jedoch geben wir gerne Tipps und Hinweise zu euren Rechten. Aus deiner Erläuterung wird nicht ganz klar, ob deine Halbschwester das leibliche Kind deines Stiefvaters und deiner Mutter ist. Wenn sie es ist und sie noch unter 18 Jahre alt ist, dann hat hier ebenfalls deine Mutter als eure Erziehungs- und Sorgeberechtigte ein Mitspracherecht. Sofern ihr beide - also du und deine Halbschwester - euch sehen möchtet, dann habt ihr auch ein Recht darauf. Notfalls könnte deine Mutter vor Gericht auch gegen den Willen deines Stiefvaters ein Umgangsrecht für euch einklagen. Aber vielleicht könnt ihr euch auch anders einigen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und mein Vater hat mir den Strom in meinem Zimmer schon für 4 Tage abgestellt und droht mir, ihn die ganzen Ferien lang abzustellen (15 Tage). Meine Mutter ist auf seiner Seite. Alles hat mit einem kleinen Streit angefangen, was der Unterschied zwischen Technik und Technologie ist. Danke im Voraus.

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Dir den Strom wegen eines Streits abzustellen, finden wir nicht in Ordnung. Du brauchst ja schließlich Licht zum Lesen in deinem Zimmer usw. - gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit. Das gehört sozusagen zur Grundausstattung heutiger Wohnungen und darauf hast du - genau wie deine Eltern - ein Recht. Am besten sprichst du noch einmal mit ihnen. Wir hoffen, dass ihr den Streit bald beiseite legen könnt. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo ich bin 11 und meine Eltern trennen sich. Dazu erzählen sie Sachen übereinander, was gar nicht stimmt. Was darf ich dagegen machen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Am besten sprichst du mit deinen Eltern darüber und sagst ihnen, was dich stört. Sie wollen bestimmt nicht, dass du dich schlecht dabei fühlst und werden verstehen, dass es doof für dich ist, wenn sie dir falsche Sachen übereinander erzählen. Es tut dir bestimmt auch gut, wenn du jemanden findest, mit dem du darüber sprechen kannst, wie du dich fühlst. Das können deine Eltern sein, aber vielleicht auch ein Vertrauenslehrer oder ein guter Freund beziehungsweise eine gute Freundin. Oder du wendest dich an die Nummer gegen Kummer: 0800 1110333. Die ist speziell für Kinder und kostenlos. Ich hoffe, wir konnten dir etwas weiterhelfen! Liebe Grüße, dein ks-Team]