Antworten zu Kinderrechten

Wie lan­ge darf ich abends raus?

Das Jugendschutzgesetz (JuSchG) regelt die Aufenthaltsbestimmungen von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit.

Grundsätzlich ist es Sache der Erziehungsberechtigten zu entscheiden, wie lange ein Minderjähriger (= unter 18 Jahre) außer Haus bleiben darf. Das heißt, dass Deine Eltern entscheiden, wie lange Du draußen bleiben darfst.

Das JuSchG regelt nur die Anwesenheit an bestimmten Orten:

  • Aufenthalt in Gaststätten: Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person erlaubt.
    Ausnahmen: Auf einer Reise, zur Einnahme einer Mahlzeit und eines Getränks zwischen 5:00 und 23:00 Uhr oder bei der Teilnahme an einer Veranstaltung eines anerkannten Jugendhilfeträgers.
     
  • Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen/Diskotheken: Unter 16 Jahre nur in Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person, ansonsten nicht erlaubt. Ab 16 Jahren dürfen Jugendliche bis längstens 24:00 Uhr an einer öffentlichen Tanzveranstaltung teilnehmen. In Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person darf ein Jugendlicher auch nach 24:00 Uhr in einer Diskothek bleiben. Ausnahmen: Anwesenheit bei Tanzveranstaltungen eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe oder bei Tanzveranstaltungen zur Brauchtumspflege und zur künstlerischen Betätigung.
     
  • Anwesenheit bei öffentlichen Filmveranstaltungen/Kino: Bis 14 Jahre darf man maximal bis 20:00 ins Kino und der Film muss dann auch zu Ende sein. Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren dürfen bis um 22:00 Uhr ohne Erziehungsberechtigte ins Kino. Erst ab 16 Jahren dürfen Kinder bis 24:00 ins Kino.

Zum Thema Hausarrest:

Es gibt keine rechtliche Regelung, die ein Hausarrest verbietet. Jedoch ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) unter §1631 festgelegt, dass in der Erziehung keine Gewalt angewendet werden darf. Ein unverhälnismäßig langer und nicht gerechtfertigter Hausarrest könnte also als Gewalt gegen Kinder gesehen werden. Das hängt aber von der jeweiligen Situation ab.

Liebe erwachsene Leser,
dies ist eine Seite speziell für Kinder. Wir bitten Sie daher von Kommentaren und Fragen abzusehen.
Vielen Dank, das kindersache-Team

Deine Meinung

  • Ist super
    3179
  • Ist lustig
    1854
  • Ist okay
    1629
  • Lässt mich staunen
    1056
  • Macht mich traurig
    1326
  • Macht mich wütend
    2641

Eure Kommentare

Profilbild von Gast

Hallo! Meine Freundin und ich wir sind 13. Ihre Schwester 16 und ihr Freund 17. Wir wollten heute um 20:00 Uhr ins Schwimmbad gehen und um 23:00 Uhr wieder gehen. Geht das oder ist das laut dem JuSchG auch verboten?

[Anmerkung von Kindersache:Grundsätzliche entscheiden deine Eltern, wie lange du draußen bleiben darfst. Da das JuSchG nur die Anwesenheit an bestimmten Orten wie Kneipen, Diskotheken usw. regelt, fragst du am besten bei dem Betreiber des Schwimmbades nach. Viele Grüße, dein ks-team!]

Profilbild von Gast

Hallo! Ich wollte nur kurz fragen was genau sind jetzt öffentliche Orte? Sind das alle Plätze am "freien Himmel" oder auch so Orte wie zB in einem Restaurante oder Skyline in einem Einkaufscenter?! Oder beim Mci? Weil es gibt nur Regelungen für: Gaststätte, Diskothek und Kino! Danke im Vorhinein und großes Lob an diese Seite ;) sehr hilfreich

[Anmerkung von Kindersache: Wie lange Kinder sich unter "freiem Himmel" - also draußen - aufhalten dürfen, entscheiden wie gesagt die Eltern. Sie haben das sogenannte Aufenthaltsbestimmungsrecht für ihre Kinder. Lediglich die Anwesenheit an bestimmten Orten - wie z.B. Restaurants (auch im EKZ), Discos, Musikveranstaltungen - ist für Jugendliche unter 18 Jahren geregelt. Viele Grüße, das Kindersache-Team]

Profilbild von Gast

Ich will auf das Maschseefest in Hannover..
Ich bin 13. Darf ich dann auch so lange mit meinen freunden da bleiben, wie es meine Eltern mir erlaubt haben? Weil es ja eine Öffentliche Veranstaltung ist..

Profilbild von Gast

Hallo, ich bin 13 Jahre und mein Freund ist 15. Darf ich mit ihm zusammen bis 22 Uhr draussen bleiben???

[Anmerkung von Kindersache: Hallo! Wie im obigen Artikel fett gedruckt steht: Deine Eltern entscheiden, wie lange du draußen bleiben darfst! Wenn es für sie ok ist, dass du mit deinem Freund bis 22Uhr abend draußen bist, dann ist das erlaubt. Viele Grüße, das ks-Team]

Profilbild von Gast

Hallo, ich bin 17 und meine Erziehungsberechtigten erlauben mir nicht länger als 23:00 draußen zu sein, habe ich dennoch das recht bis 24:00 draußen zu bleiben, unabhängig von dem, was meine Eltern sagen?

[Anmerkung von Kindersache: Laut Gesetz können deine Eltern bestimmen, wie lange du dich draußen aufhalten darfst. Wenn alle Freunde in deinem Alter länger draußen bleiben dürfen, solltest du das mit deinen Eltern bereden. Vielleicht könnt ihr ja einen Kompromiss schließen, z.B. 23:30Uhr?!]

Profilbild von Gast

Hallo, ich bin 15 und werde in 4 Monaten 16. Bei uns ist gerade Heimatfest und meine Freundin und ein paar andere treffen uns um 21 Uhr, meine Mama war einverstanden und sagt um 22 Uhr bist du wieder zuhause. Ich habe gedacht toll für ne std gehe ich raus! Schliesslich komm ich nicht besofen nachhause! Ich versteh einfach nicht warum ich bis 22 Uhr weg bleiben darf und andere in meinem alter dürfen länger raus! Lg Tami

[Anmerkung von Kindersache: Hallo! Deine Eltern haben das Sorgerecht und die Aufesichtspflicht für dich. Das bedeutet auch, dass sie bestimmen dürfen, wie lange du draußen bleiben darfst. Vielleicht könnt ihr einfach schon ein bisschen eher zu dem Fest gehen.]

Profilbild von Gast

Hallo! Also ich bin 13 und ziemlich alle meiner Freunde sind 14-15 und dürfen daher länger draußen bleiben! Darf ich jetzt wenn ich eine Erlaubnis meiner Mutter habe sogar bis 24 Uhr draußen bleiben? Lg und danke im Vorhinein ;)

[Anmerkung von Kindersache: Ja, wenn deine Eltern es dir erlauben, darfst du auch länger als bis 22 Uhr draußen bleiben. Das gilt allerdings nicht für Discos, Kinos, Restaurants und so weiter.]

Profilbild von Gast

Ich habe jetzt irgendwie was nicht verstanden . Wenn die eltern von uns sagen ihr dürft bis 23 uhr raus ist das oke oder wie weil sie geschrieben hatte : Generell dürfen Jugendliche unter 16 bis 22 Uhr alleine unterwegs sein, mit einem Erwachsenen auch länger. Letzendlich entscheiden aber die Erziehungsberechtigte, wie lange du draußen sein darfst. Liebe Grüße, dein kindersache-Team]

[Anmerkung von kindersache: Hallo! Wenn du unter 16 Jahre alt bist, darfst du nur länger als 22 Uhr draußen bleiben, wenn deine Eltern dir das erlauben. Wenn es sich um einen öffentlichen Ort handelt, muss niemand euch begleiten (gilt auch für Kirmes oder Volksfest). Handelt es sich um eine Gaststätte, Diskothek oder ein Konzert, müssen die Eltern euch begleiten oder einem anderen Erwachsenen eine schritfliche Erlaubnis erteilen. Liebe Grüße, das ks-Team (

Normal
0
21

false
false
false

MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:"Times New Roman";
mso-ansi-language:#0400;
mso-fareast-language:#0400;
mso-bidi-language:#0400;}

Bitte beachtet, dass wir keine Rechtsauskunft erteilen dürfen. Wir können hier lediglich Tipps und Anregungen geben.)]

Profilbild von Gast

ich bin 15 und will mit einer freundin (auch 15) bis 12 auf ein weinfest. wir sind in begleitung von ihrer schwester (18) und ihrem freund (18). Dürfen wir das ?

Profilbild von Gast

ich bin 14. wie lange darf ich auf einer kirmes bleiben? Mit oder ohne aufsichtsperson?