Antworten zu Kinderrechten

Wie lan­ge darf ich abends raus?

Das Jugendschutzgesetz (JuSchG) regelt die Aufenthaltsbestimmungen von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit.

Grundsätzlich ist es Sache der Erziehungsberechtigten zu entscheiden, wie lange ein Minderjähriger (= unter 18 Jahre) außer Haus bleiben darf. Das heißt, dass Deine Eltern entscheiden, wie lange Du draußen bleiben darfst.

Das JuSchG regelt nur die Anwesenheit an bestimmten Orten:

  • Aufenthalt in Gaststätten: Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person erlaubt.
    Ausnahmen: Auf einer Reise, zur Einnahme einer Mahlzeit und eines Getränks zwischen 5:00 und 23:00 Uhr oder bei der Teilnahme an einer Veranstaltung eines anerkannten Jugendhilfeträgers.
     
  • Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen/Diskotheken: Unter 16 Jahre nur in Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person, ansonsten nicht erlaubt. Ab 16 Jahren dürfen Jugendliche bis längstens 24:00 Uhr an einer öffentlichen Tanzveranstaltung teilnehmen. In Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person darf ein Jugendlicher auch nach 24:00 Uhr in einer Diskothek bleiben. Ausnahmen: Anwesenheit bei Tanzveranstaltungen eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe oder bei Tanzveranstaltungen zur Brauchtumspflege und zur künstlerischen Betätigung.
     
  • Anwesenheit bei öffentlichen Filmveranstaltungen/Kino: Bis 14 Jahre darf man maximal bis 20:00 ins Kino und der Film muss dann auch zu Ende sein. Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren dürfen bis um 22:00 Uhr ohne Erziehungsberechtigte ins Kino. Erst ab 16 Jahren dürfen Kinder bis 24:00 ins Kino.

Zum Thema Hausarrest:

Es gibt keine rechtliche Regelung, die ein Hausarrest verbietet. Jedoch ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) unter §1631 festgelegt, dass in der Erziehung keine Gewalt angewendet werden darf. Ein unverhälnismäßig langer und nicht gerechtfertigter Hausarrest könnte also als Gewalt gegen Kinder gesehen werden. Das hängt aber von der jeweiligen Situation ab.

Liebe erwachsene Leser,
dies ist eine Seite speziell für Kinder. Wir bitten Sie daher von Kommentaren und Fragen abzusehen.
Vielen Dank, das kindersache-Team

Deine Meinung

  • Ist super
    3678
  • Ist lustig
    2219
  • Ist okay
    1924
  • Lässt mich staunen
    1315
  • Macht mich traurig
    1662
  • Macht mich wütend
    3051

Eure Kommentare

Profilbild von Gast

Hallo, ich hab mal ne Frage:) Ich bin 14 und meine Freunde und ich gehen an Wochenenden abends essen und sind dann immer vor 22:00Uhr aus dem Restaurant drau?en. Meine Mutter sagt, das ich mit 14 nur bis 22:00 Uhr auf der Straße sein darf. Stimmt das? Ich dachte, da darf man nur nicht mehr zu einer öffentlichen Veranstaltung oder? Könnt ihr mir helfen? Im Internet finde ich leider auch keine passende Antwort. Vielen Dank :)

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Also wie lange du dich draußen auf der Straße aufhalten kannst, dürfen ganz allein deine Eltern entscheiden. Wenn es für sie ok ist, dann darf das auch länger als bis 22.00 Uhr sein. Jedoch darfst du dich laut Jugendschutzgesetz eigentlich erst ab 16 Jahren abends ohne Eltern in Gaststätten aufhalten. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast

Hallo ich bin 16 jahre alt und ich war mit einer freundin ebendfalls 16 jahre alt auf schützenfest und wir waren dort bis 5 uhr nachts ,aber ich habe es mit meiner Mutter abgesprochen... und sie war selbst beim schützenfest aber wir haben uns leider nich gefunden weil es dort viel zu voll war.. und dann war sie schon zuhause.. aber sie wusste das ich und meine freundin noch da waren... ist das schlimm wenn es meine mutter wusste das ich bis 5 uhr drausen war ?? bekommen ich und meine freundin jetzt eine strafe oder bekommt meine mutter eine strafe ? wenn es die polizei raus bekommt?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Wir müssen zunächst darauf hinweisen, dass wir hier keine Rechtsauskunft erteilen dürfen. Generell gilt, dass deine Eltern bestimmen können, wie lange du abends draußen bleiben darfst. Da es sich bei dem Schützenfest jedoch um eine öffentliche Tanzveranstaltung handelt, darfst du, laut Jugendschutzgesetzt, im Alter von 16 Jahren ohne die Begleitung einer erziehungsbeauftragten Personen nicht länger als 24:00 bleiben. Wenn dich die Polizei also nach 24 Uhr ohne Begleitung dort aufgefunden hätte, hätte sie dich nach Hause gebracht oder deine Eltern hätten dich von der Wache abholen müssen. Das kann natürlich auch zu Problemen für deine Mutter führen, da sie ihrer Aufsichtspflicht nicht nachgegangen ist. Wir hoffen, dass wir deine Fragen beantworten konnten. Viele Grüße, dein ks-Team.]

Profilbild von Gast

Hallo! Ich bin 14 Jahre alt und gelegentlich mit Freunden noch recht spät draußen. Was ist, wenn mich die Polizei von ca 1-2.30 aufgreift? Werde ich nach Hause gebracht? Wir sind nur auf der Straße, nicht in öffentlichen Gebäuden. Danke schonmal;)

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Wir müssen zunächst darauf hinweisen, dass wir hier keine Rechtsauskunft erteilen dürfen. Generell gilt, dass deine Eltern bestimmen können, wie lange du abends draußen bleiben darfst. Bei dieser Entscheidung müssen sie jedoch dein Wohl beachten. Wenn dich die Polizei zu so später Uhrzeit draußen findet, kann es durchaus sein, dass sie dich nach Hause bringt oder dass deine Eltern dich abholen müssen. Wenn sie dein Wohl gefährdet sehen, kann das auch Schwierigkeiten für deine Eltern mit sich bringen. Deshalb solltest du immer mit deinen Eltern besprechen wo du hingehst und wie lange du draußen bleibst und dich auch an diese Absprachen halten. Viele Grüße, das kindersache-Team.]

Profilbild von Gast

Hey, Ich hab'ne Frage: Ich bin 16. Es ist mir klar, dass ich nur bis 24 Uhr in Discos und so darf, aber wie ist es, wenn ich um 24 Uhr die Disco verlasse? Müssen meine Eltern mich abholen, oder kann ich danach mit Bus und Bahn zurück fahren?
[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Wenn du die Diskothek um 24 Uhr verlässt musst du nicht unbedingt von deinen Eltern abgeholt werden, auch wenn das bestimmt am sichersten ist. Generell ist es die Enscheidung deiner Eltern ob sie damit einverstanden sind, dass du mit Bus und Bahn nach Hause fährst oder ob sie dich lieber persönlich abholen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast

Ich bin 14. Wenn ich mir um 2 Uhr Nachts, nachdem ich bei Freunden zu Hause war, ein Taxi nach Hause rufen würde, könnte es sein, dass der Taxifahrer mich bei der Polizei abgibt oder so? Meine Eltern haben mir das erlaubt ;) Oder brauch ich nen Zettel mit Unterschrift meiner Eltern und so? :)

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Also generell können deine Eltern ja entscheiden, wie lange du dich draußen aufhalten darfst. Aber natürlich könnte ein Taxifahrer vermuten, dass du dich unerlaubt nachts draußen "rumtreibst". Am besten bestellen dir die Eltern deiner Freunde das Taxi und setzen dich hinein. Dann können sie es dem Taxifahrer persönlich erklären. Oder deine Eltern nehmen dich nach der Taxifahrt in Empfang. Sollte dies nicht möglich sein, würden wir dir die Lösung mit der Einverständniserklärung sowie einer Kopie des Personalausweises von Mutter oder Vater nahelegen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast

Haloo ich wollte fragen was passieren würde wenn uns die polizei sehen würde, wenn wir längere zeit über nicht zuhause sind?

[Anmerkung der Redaktion: Wir müssen zunächst darauf hinweisen, dass wir hier keine Rechtsauskunft erteilen dürfen. Nun zu deiner Frage: Deine Eltern haben das Recht und die Pflicht sich um dein Wohl zu kümmern. Wenn die Polizei euch also spät Abends alleine draußen sehen würde, würden sie euch wahrscheinlich zu euren Eltern bringen oder eure Eltern müssten euch abholen. Wenn sowas passiert kann es aber sein, dass eure Eltern Probleme bekommen, da sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Deshalb ist es am besten, wenn du immer mit deinen Eltern besprichst wohin und für wie lange du weg gehst. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast

Hallo, ich bin 15 und hab eine Frage wie ist das denn mit der Gewalt? Oder mit der seelischen Gewalt? Ich hab Das gefuehl das meine Eltern gar keine Ruecksicht auf mich nehmen, ich hab noch 2 andere Geschwister auf die ich immer aufpassen muss wenn meine mutter arbeitet, normalerweise darf ich 2 mal in der Woche raus auch wenn mich das schon total aufregt. wegen jeder kleinigkeit bekomm ich hausarrest ich darf mit meinen Eltern nicht diskutieren oder ueberhaupt was dagegen sagen sonst kommen die immer mit einer Strafe. Manchmal hatte ich 2 Monate hausarrest, abgehauen bin ich nie weil ich angst hatte von meinen Eltern noch mehr schlaege zu bekommen. Was soll ich machen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Wir müssen darauf hinweisen, dass wir hier keine Rechtsauskunft erteilen dürfen. Grundsätzlich ist es die Aufgabe deiner Eltern zu entscheiden, was gut und was schlecht für dich ist. So können sie, solange du noch nicht 18 bist, entscheiden wann und wie lange du raus darfst. Diese Entscheidungen sollten sie jedoch immer zu deinem Wohl hin treffen. In diesem Rahmen haben Eltern auch die Möglichkeit ihren Kindern Strafen wie Hausarrest zugeben. Ein unverhältnismäßig langer und ungerechtfertigter Hausarrest kann aber sehr wohl als Gewalt gegen Kinder angesehen werden. Von seelischer Gewalt spricht man, wenn die psychische Entwicklung dadurch beeinträchtigt wird. Seelische Gewalt ist in Deutschland genauso wie das Schlagen von Kindern verboten. Alle Kinder haben ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung! Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind in der Erziehung unzulässig. Das steht sowohl in der Kinderrechtskonvention als auch im Bürgerlichen Gesetzbuch. Vielleicht sprichts du über das was deine Eltern machen mit einer Person der du vertraust, wie zum Beispiel deinem Klassen- oder Vertrauenslehrer an deiner Schule. Oder du rufst die sogennante "Nummer gegen Kummer an". Die Telefonnummer ist: 0800 1110333. Die können dir in jedem Fall weiterhelfen und Tipps dazu geben was du machen kannst. Liebe Grüße, dein ks-team]

Profilbild von Gast

hallo! ich habe eine frage:) und zwar: ich möchte mit meinen freunden ein spiel spielen wo wir 3 tage in unserem ( kleinen ) dorf rumspringen. meist dann auch alleine. dürfen wir über nach draußen bleiben und da übernachten wenn es unsere eltern erlauben? gefährlich wäre das nämlich überhaupt nicht. wir sind zwischen 14 und 16 jahre alt [Anmerkung von kindersache: Hallo! Zunächst müssen wir darauf hinweisen, dass wir hier keine Rechtsauskunft erteilen dürfen. Grundsätzlich ist es Sache eurer Eltern zu entscheiden, wie lange ihr außer Haus bleiben dürft. Ihr solltet euer Spiel also vorher mit ihnen besprechen und sie fragen, ob das in Ordnung ist. Viele Grüße, dein ks-Team.]

Profilbild von Gast

Vielen Dank für die Infos , aber : ist es echt so, dass ich mit 14 noch nicht allein bis 22.00 Uhr in einen für mich zugelassen Club darf? Brauche ich wirklich eine Begleitung oder kann ich mir auch eine Erlaubnis von meinen Eltern aufschreiben lassen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Mit 14 Jahren muss dich eine erwachsene Person begleiten, wenn du in einen Club gehen möchtest. Das muss jedoch nicht unbedingt ein Elternteil sein, es kann auch eine sogenannte erziehungsbeauftragte Person - z.B. ein älterer Bruder oder eine Cousine - sein. Hauptsache er/sie ist über 18 Jahre alt und deine Eltern haben ihm/ihr die Erlaubnis erteilt, dich mitzunehmen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast

ich darf bis 19 Uhr und bin 12 ist das ok???

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Ja, das ist ok. Deine Eltern dürfen generell entscheiden, wie lange du dich draußen aufhalten darfst. Nur für den Aufenthalt in bestimmten Räumen oder auf Veranstaltungen gibt es besondere rechtliche Vorschriften. Viele Grüße, dein ks-Team]