Deutsches Kinderhilfswerk

Welt­spiel­tag am 28. Mai - Sei da­bei!

 

Spielen ist ein Kinderrecht

Gerade draußen spielen ist total wichtig, damit sich Kinder gut und gesund entwickeln. Es regt die Fantasie an, man kann sich ausprobieren und lernt , Gefahren besser einzuschätzen. Zum Beispiel, wenn man auf einen Baum klettert oder über auf einem Balken balanciert. Und nach einem langen Schultag brauchen Kinder einfach freie Zeit, in der sie sich austoben oder kreativ sein können. Damit die Erwachsenen nicht vergessen, wie bedeutsam spielen für Kinder ist, gibt es den Weltspieltag. Schau doch mal hier nach, was am 28. Mai in deiner Nähe so los ist!

Wo spielst du am liebsten?

Um herauszufinden, wo und mit wem Kinder am allerliebsten spielen, hat das Deutsche Kinderhilfswerk im März und April eine große Umfrage gemacht. Die Ergebnisse werden gerade ausgewertet und pünktlich zum Weltspieltag bekannt gegeben. Wir sind gespannt und werden natürlich hier auf kindersache darüber berichten!
 

Video: Spielen überwindet Grenzen

Hast du mit deinen Freunden auch schon mal am Weltspieltag teilgenommen? Macht ihr in diesem Jahr (wieder) mit?  
 

Deine Meinung

  • Ist super
    111
  • Ist lustig
    81
  • Ist okay
    74
  • Lässt mich staunen
    90
  • Macht mich traurig
    100
  • Macht mich wütend
    73