Kinderrechte

Kin­der kön­nen sich be­schwe­ren

Was genau wurde beschlossen?

Seit 1989 gibt es die UN-Kinderrechtskonvention. Das ist ein Abkommen, das die Mitgliedsländer der UNO dazu verpflichtet, die Kinderrechte einzuhalten. Doch ist es schwierig zu kontrollieren, ob dies in den einzelnen Ländern auch wirklich geschieht. Um diese Kontrolle zu erleichtern, unterzeichneten die Mitglieder nun eine Zusatzvereinbarung. Diese gibt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich direkt bei der UNO zu beklagen, wenn sie ihre Rechte in ihrem Land verletzt sehen. Das nennt man übrigens „Individualbeschwerde“. Nach der Prüfung einer solchen Beschwerde wendet sich die UNO an das jeweilige Land und fordert es auf, für die Einhaltung der Kinderrechte zu sorgen. Neben Deutschland haben bisher 17 weitere Mitgliedstaaten diese Zusatzvereinbarung unterschrieben.

Was ist die UNO?

Die UNO ist ein Zusammenschluss von aktuell 193 Ländern weltweit. Diese international anerkannte Organisation hat eine große Bedeutung für die Menschen auf der ganzen Welt. Denn sie hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, für die Sicherung des Weltfriedens und den Schutz der Menschenrechte, zu denen natürlich auch die Kinderrechte gehören, zu sorgen. Dafür ist es wichtig, dass so viele Länder wie möglich gut zusammenarbeiten. Deutschland ist bereits seit 1973 Mitglied der Vereinten Nationen.

Was hältst du von dieser neuen Beschwerdemöglichkeit für Kinder?

Deine Meinung

  • Ist super
    287
  • Ist lustig
    216
  • Ist okay
    234
  • Lässt mich staunen
    266
  • Macht mich traurig
    234
  • Macht mich wütend
    231

Eure Kommentare

Ich nehme es zurück 
Die Kinder aus den Ländern,  an dem die inderrechte nicht so gut eingehaltet werden wie in der EU könn froh sein 
Kann man sich auch über Politik, Schule, Coronamaßnamen etc. beschweren?
Kann man sich auch über Politik, Schule etc. beschweren?
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
haha
Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Es wäre sinnvoll, wenn hier ein Link aufgelistet ist, der Kinder zu einem Beschwerdeformular mit Adresse schicken kann.

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Ja, das ist eine gute Anmerkung. Wenn ein Kind seine Rechte verletzt sieht und über den innerstaatlichen Rechtsweg keine Klärung erfolgt ist bzw. erfolgen kann, kann das Kind eine schriftliche Beschwerde an den UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes senden. Hier die Anschrift:

Committee on the Rights of the Child (CRC)
Human Rights Treaties Division (HRTD)
Office of the United Nations High Commissioner for Human Rights (OHCHR)
Palais Wilson - 52, rue des Pâquis
CH-1201 Geneva (Switzerland)

Ein vorgefertigtes Formular für solche Beschwerden beim Kinderrechteausschuss gibt es jedoch nicht. Wir hoffen, dass diese Info dennoch weitergeholfen hat. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Leider ist das alles so kompliziert, dass es doch wieder kaum ein Kind schafft...

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

das ist ja geil!!! xD LOL :D