UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 1: Kin­der­rech­te für al­le!

Der Wortlaut aus der UN-Kinderrechtskonvention

Im Sinne dieses Übereinkommens ist ein Kind jeder Mensch, der das achtzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat, soweit die Volljährigkeit nach dem auf das Kind anzuwendenden Recht nicht früher eintritt.

Umgeschrieben für Kinder

Die Kinderrechte gelten für alle Menschen unter 18 Jahren.

Deine Meinung

  • Ist super
    1580
  • Ist lustig
    1036
  • Ist okay
    1075
  • Lässt mich staunen
    1179
  • Macht mich traurig
    939
  • Macht mich wütend
    930

Eure Kommentare

Profilbild von kindersache-Team Profilbild von kindersache-Team

Hallo! Laut der UN-Kinderrechtskonvention ist ein Kind jeder bis 18 Jahre. Das Alter eines Teenagers ist dort nicht definiert. Es gibt aber andere deutsche Gesetze, in denen das geschrieben steht. Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

In einigen Staaten der USA geht man erst mit 21 als erwachsen…

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Welche Rechte haben erwachsene?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Es gibt Rechte, die für alle Menschen auf der Welt gültig sind, egal ob Kinder oder Erwachsene. Das sind die Menschenrechte. Außerdem gibt es in jedem Land spezielle Rechte für die Menschen, die dort wohnen. Die stehen dann z.B. in der Verfassung. Da Kinder besonderen Schutz brauchen, sind ihre Rechte nochmal extra in der UN-Kinderrechtskonvention aufgeschrieben. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Also.. Ich checke nix! Aber in den meisten Ländern gilt man als 18 Erwachsen

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Texte, in denen es um Rechte geht, sind wirklich oft nicht leicht zu verstehen. Aber du hast Recht, in den meisten Ländern gelten Menschen ab dem 18. Lebensjahr als volljährig. In den USA zum Beispiel ist ein Mensch erst mit 21 Jahren volljährig. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

sind alle kinder gleich ?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Genau genommen sind natürlich alle Menschen unterschiedlich. Aber in unserem Grundgesetz steht, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind. Das bedeutet, dass alle Menschen, und somit alle Kinder, die gleichen Rechte und gleichen Chancen haben sollten. Niemand darf diskriminiert oder benachteiligt werden. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Menschen, die noch nicht 18 sind, zählen zu Kindern. Alle anderen sind Erwachsene!

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

lol

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

frau roth ^^

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Kinder sind die menschen die ihr 18.Lebensjahr noch nicht erreicht haben. So ist es in den meisten Ländern.Es kommt immer auf das recht an.

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

hää wie soll das den jemand verstehen