UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 16: Recht auf Pri­vat­sphä­re

Der Wortlaut aus der UN-Kinderrechtskonvention

(1) Kein Kind darf willkürlichen oder rechtswidrigen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung oder seinen Schriftverkehr oder rechtswidrigen Beeinträchtigungen seiner Ehre und seines Rufes ausgesetzt werden.

(2) Das Kind hat Anspruch auf rechtlichen Schutz gegen solche Eingriffe oder Beeinträchtigungen.

Umgeschrieben für Kinder

Jedes Kind hat ein Recht auf Privatsphäre. Das gilt für sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung oder seine Briefe oder E-Mails oder auch sein Handy.

Dasselbe gilt auch für die Ehre des Kindes: Niemand darf über ein Kind Behauptungen verbreiten, die dem Kind schaden können.

Es muss Gesetze in jedem Land geben, die das Recht auf Privatsphäre und Ehre von Kindern schützen.

Was das für dich bedeutet

Manche Erwachsene sind extrem neugierig. Doch dürfen sie einfach herumschnüffeln oder dich kontrollieren? Nein! Heimlich Tagebücher oder Briefe lesen, das Handy ausspionieren und Chats oder Nachrichten lesen: Das alles ist tabu! Hier spielt das Recht auf Privatsphäre eine wichtige Rolle. Es ist völlig okay, ein paar Geheimnisse zu haben oder auch Orte, an denen du alleine sein möchtest.

Erwachsene müssen nicht alles wissen. Wenn sie heimlich in privaten Sachen herumschnüffeln, kann das ganz schön der Beziehung schaden. Denn es geht hier um gegenseitigen Respekt und um Vertrauen. Besser wäre es, wenn Erwachsene einfach fragen, wenn sie etwas wissen wollen, und du entscheiden kannst, in welche Geheimnisse du sie einweihen möchtest.

Deine Meinung

  • Ist super
    1742
  • Ist lustig
    1400
  • Ist okay
    1632
  • Lässt mich staunen
    1534
  • Macht mich traurig
    1345
  • Macht mich wütend
    1888

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Dürfen Betreuer einer Wohngruppe den Zugang zu meinem Zimmer verweigern, weil im Raum nebenan eine Dienstberatung läuft (Datenschutz)? Oder müssen Sie einen anderen Raum dafür wählen?

Hallo! Datenschutz und Privatsphäre sind beides wichtige Themen. Am besten redest du einmal mit deinen Betreuern und erklärst ihnen, warum die Situation für dich nicht in Ordnung ist. Es ist wichtig die eigenen Bedürfnisse mitzuteilen. Viele Grüße, dein kindersache-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich 16 bald 17... Dürfen meine Eltern wenn ich Post bekomme es Einfach auf machen und den Brief Lesen den man mir gesendet hat? 

Hallo! Deine Eltern dürfen deine Briefe nicht einfach so öffnen und lesen. Du hast das Recht auf Privatsphäre, welches du im Artikel 16. der UN-Kinderrechtskonvention findest. Du darfst entscheiden, was du mit deinen Eltern teilen möchtest. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Sind deine Eltern besorgt und haben Grund zu der Annahme, dass deine Sicherheit in Gefahr ist, dürfen sie in deine Briefe schauen. Viele Grüße, dein kindersache-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
das ist super und das ist wichtig
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich bin 15 Jahre alt und habe herausgefunden, dass meine Eltern zum wiederholen mal mein Zimmer durchsucht haben mit der Begründung, solange ich nicht 18 bin dürfen sie das. Stimmt es ,dass sie es dürfen?

Hallo! Wenn deine Eltern einen triftigen Grund haben, wie Sorge oder Angst um deine Gesundheit können sie dein Zimmer durchsuchen. Dennoch hast du ein recht auf Privatsphäre und dein Zimmer dient als Rückzugsort. Das sollten deine Eltern respektieren und das Gespräch suchen, warum sie sich sorgen machen oder Angst haben. Dabei geht es auch um Vertrauen, das natürlich damit gebrochen wird in deine Privatsphäre einzudringen. Viele Grüße, dein kindersache-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Dürfen meine Eltern einfach so mein Zimmer betreten darin aufräumen und sonstiger solcher Sachen?
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
HIHI  mega cool
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
  Kann meine Mutter mir verbieten die Tür abzuschließen?(Ich bin 11 Jahre alt)