Nach­richt

Die Nachricht ist die wichtigste Art von Artikeln. Sie füllt in jeder Zeitung immer die ersten Seiten und erst dann folgen andere Artikelformen wie Interviews und Kommentare.

Eine Nachricht behandelt ein bestimmtes Ereignis. Aber nicht jedes Ereignis ist eine Nachricht wert. Überleg dir genau, ob eine Nachricht nur für dich interessant ist oder ob auch andere Menschen dies interessant finden. Niemanden interessiert: „In China ist ein Sack Reis umgefallen!“. Das ist ein Ereignis, dass ohne Auswirkungen bleibt und weit weg passiert. Würde der Sack Reis aber dabei auf die Straße rollen und ein Verkehrschaos anrichten, wäre dieses Ereignis schon eher eine Nachricht wert.

So baut man eine Nachricht auf

Wenn du über ein Ereignis eine Nachricht schreibst, packe nur alle wichtigen Informationen in deine Nachricht. Denn die sind nötig, um zu verstehen worum es geht. Dabei werden die wichtigsten Informationen zu erst genannt. Dafür gibt es auch eine Faustregel: Stell dir eine Nachricht wie eine umgedrehte Pyramide vor. Oben ist sie noch ganz dick. Das heißt, dort ist der ganz wichtige Inhalt. Und von Absatz zu Absatz nimmt die Wichtigkeit der Informationen ab.

Ob du alle wichtigen Informationen in eure Nachricht gepackt habt, kannst du mit den berühmten W-Fragen prüfen:

  • Was ist geschehen?
  • Wer handelt?
  • Wann ist es geschehen?
  • Wo ist es geschehen?
  • Wie ist es geschehen?
  • Warum ist es geschehen?
  • Woher stammt die Information?

Wenn du alle W-Fragen beantwortet hast, ist deine Nachricht vollständig. Zusätzlich kannst du die Nachricht noch mit weiteren interessanten Fakten, wie etwa Name, Alter und Herkunft der Person ausschmücken. Überprüft dabei aber immer die Wahrheit und Richtigkeit aller Daten und Fakten!

Immer neutral bleiben

Ein guter Journalist betrachtet ein Ereignis für eine Nachricht immer von außen. Lass also nicht deine eigene Meinung mit einfließen. Bleib immer sachlich und neutral.

Deine Meinung

  • Ist super
    42
  • Ist lustig
    47
  • Ist okay
    35
  • Lässt mich staunen
    59
  • Macht mich traurig
    54
  • Macht mich wütend
    35