Nachrichten

Ar­ten­viel­falt: Wie vie­le Vö­gel gibt es welt­weit?

Vogelbestand weltweit

Laut einer Rechnung australischer Forscherinnen und Forscher gibt es 50 Milliarden Vögel auf der Erde. Das klingt für dich vielleicht erstmal nach viel. Dabei musst du aber beachten, dass es ganz viele unterschiedliche Vogelarten gibt. Das Forscherteam fand heraus, dass viele Arten selten bis sehr selten auf der Erde zu finden sind. Nur von insgesamt vier aller Vogelarten gibt es mehr als eine Milliarde Tiere.  

Das sind:  

  • der Haussperling (du kennst ihn bestimmt auch als Spatz)
  • der Star
  • die Ringschnabelmöwe
  • die Rauchschwalbe  

Von zwölf Prozent der Vogelarten gibt es nur noch eine sehr geringe Anzahl an Tieren (unter 5000). Zum Beispiel schwinden die Bernsteinseeschwalbe, der Braunbauch-Dickichtvogel und die Trommelralle. Das Laufhühnchen wurde nur noch 100-mal auf der Welt gezählt und auch die Kiwis gehören zu der Vogelfamilie mit dem geringsten Vogelbestand.   

Kiwi
Das ist ein Kiwi.

Wie wurde gezählt?

Das australische Forscherteam von der University of New South Wales in Sydney dokumentierte in bestimmten Bereichen die Verbreitung einzelner Vogelarten. Natürlich konnten sie nicht alleine Milliarden an Vögeln zählen. Deshalb kombinierten sie ihre Daten mit den Beobachtungen vieler Nutzerinnen und Nutzer einer Internetdatenbank (eBird), in der Vogelsichtungen eingetragen werden. So wurden Vögel, die in der Umgebung von Menschen brüten, auch häufiger gesichtet, als Vögel, die in abgelegenen Gebieten nisten.

Auf diese Art und Weise Tiere zu beobachten ist wichtig für unsere Ökosysteme, meinen die Forscherinnen und Forscher. Sie sprechen dabei von der Mithilfe von “Bürgerwissenschaftlerinnen und Bürgerwissenschaftler”. Das Forscherteam wünscht sich die Beteiligung von jeder Person, die Tiere beobachten kann - ob im eigenen Garten oder bei einem Spaziergang im Wald. So könnte vielerorts kontrolliert werden, ob Tierarten bestehen bleiben oder zurückgehen.  

Beobachtest du manchmal Vögel und kannst du sie voneinander unterscheiden? 

Deine Meinung

  • Ist super
    33
  • Ist lustig
    22
  • Ist okay
    37
  • Lässt mich staunen
    59
  • Macht mich traurig
    44
  • Macht mich wütend
    34

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich habe wie viele Länder gibt es eingegeben und es kam wie viele vögel gibt es
Oh nein, es ist natürlich richtig doof, wenn Tierarten kurz vor dem Aussterben stehen. Und ausgerechnet die Vögel!
Mich macht es auch traurig, dass es nicht (so) viele gibt!... Ich hab auch auf macht mich traurig geklickt. Ich beobachte auch Vögel! Ich kann manche aber nur schwer von einander unterscheiden. Ich kenne nur die, die ich in der Schule auch gelernt habe. Einmal ist uns im Garten ein gelb- schwarzer mini Spatz in den Teich des Nachbars geflogen. Über dem Teich war ein Netz drüber gespannt. Der Vogel saß dort fest, aber mit Futter haben wir den rausgelockt. Der Kiwi ist soooo süß! Also der auf dem Bild!  
Ja, ich beobachte sehr oft Vögel und ich habe auch mehrere Bestimmungsbücher. Ich habe auf “macht mich traurig” geklickt, weil es so schade ist, dass es nur so wenig Vögel noch gibt. ☹️☹️☹️☹️