Nachrichten

As­tro­nau­ten zur ISS ge­star­tet

Auf dem Weg ins Weltraumlabor

Gestern startete eine Sojus-Rakete in Kasachstan. Ihr Ziel ist die Internationale Raumstation (ISS) im Weltall. In dem schwebenden Weltraumlabor werden die drei Astronauten für einige Monate leben und forschen. Über 250 Experimente stehen auf ihrem Stundenplan. Die Astronauten kommen aus den USA, Russland und Japan und haben hart dafür trainiert, um ins All fliegen zu dürfen. Sie tauschen mit drei anderen Astronauten, die erst am Donnerstag von der ISS wohlbehalten auf die Erde zurückgekehrt sind.

Weihnachten und Silvester im All

Die Astronauten werden in zwei Tagen von zwei anderen Astronauten auf der ISS begrüßt werden. Dort können sie dann gemeinsam Weihnachten feiern. Es gibt sogar einen Weihnachtsbaum auf der Raumstation! Und für Geschenke ist auch gesorgt. Die Astronauten feiern dann auch gemeinsam Silvester – und das gleich mehrmals. Je nach Erdenzeit stoßen sie immer dann an, wenn es in ihrem Heimatland 12 Uhr schlägt. Von der Raumstation haben sie dann einen tollen Blick auf die vielen Feuerwerke.

 

Würdest du auch gern mal Weihnachten und Silvester im Weltall feiern?

Lies nach!

Deine Meinung

  • Ist super
    288
  • Ist lustig
    245
  • Ist okay
    243
  • Lässt mich staunen
    254
  • Macht mich traurig
    238
  • Macht mich wütend
    242

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast