Nachrichten

Der neue Bür­ger­meis­ter von Ber­lin

Wer ist Herr Müller?

Letzten Donnerstag übernahm Michael Müller Arbeitsplatz von Klaus Wowereit und hatte gleich eine ganze Menge zu tun. Aber was hat denn der neue Berliner Bürgermeister eigenlich vorher gemacht? Michael Müller wurde am 09. Dezember 1964 in Berlin geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Früher hat er mal eine Ausbildung zum Drucker gemacht und betreibt seitdem zusammen mit seinem Vater eine Druckerei. Seit 1981 ist er Mitglied der SPD und hat sich stets weiter nach oben gearbeitet. Bis vor Kurzem war er noch Senator für Stadtentwicklung und Umwelt in Berlin. Nun wurde er mit 87 zu 58 Stimmen eindeutig zum neuen Bürgermeister gewählt. Was er sich für Berlin so alles vorstellt, was er gerne verändern würde und wo er mal so richtig aufräumen will, wird er morgen in einer öffentlichen Pressekonferenz verkünden. Man darf also gespannt sein, was der neue Bürgermeister für Berlin so geplant hat.

Was macht Wowereit jetzt?

Von 2001 bis Mitte Dezember 2014 war Klaus Wowereit regierender Bürgermeister von Berlin. Das ist eine ganz schön lange Zeit! Nachdem 'Wowi' seinen Schreibtisch nun frei gemacht hat, wird auch er erstmal frei machen. Wie lange, das weiß man noch nicht so genau. Aber ganz untätig wird er bestimmt nicht bleiben. Ursprünglich ist Wowereit ja Jurist, also ein Experte in Sachen Recht und Gesetz. Wer weiß, vielleicht wird er in diesem Feld wieder aktiv.

Was denkst du über den neuen Bürgermeister? Bist du auch gespannt, ob sich dadurch etwas ändern wird?

Deine Meinung

  • Ist super
    164
  • Ist lustig
    143
  • Ist okay
    148
  • Lässt mich staunen
    169
  • Macht mich traurig
    128
  • Macht mich wütend
    132

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Okay
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
okay