Nachrichten

Face­book: Bald auch für Kin­der?

Kinder wollen im Internet teilhaben

Bisher hat Facebook eine Altersgrenze von 13 Jahren für die Eröffnung eines eigenen Profils gesetzt. Doch natürlich kennen auch jüngere Kinder das weltweit größte soziale Netwerk. Einige von ihnen haben sich sogar unerlaubt ein Profil eingerichtet, obwohl sie damit gegen die Nutzerregeln von Facebook verstoßen. Warum Kinder so sehr an sozialen Netzwerken  interessiert sind, ist klar: Sie wollen mitmachen in der Internetwelt, sich mit anderen austauschen und Spaß haben - wie die Erwachsenen eben auch. Problematisch ist dabei nur, dass gerade die jüngsten Nutzer ihre Profile nicht gut kontrollieren. Viele wissen gar nicht, wie sie die Sicherheits-Einstellungen für ihr Profil festlegen können. Das ist jedoch sehr wichtig, damit zum Beispiel nur Freunde und nicht Fremde die von ihnen eingestellten Bilder angucken können.

Ohne spezielle Voraussetzungen geht es nicht

Soziale Netzwerke für Kinder müssen altersgerecht und sicher gestaltet sein. Das ist wichtig, um die Privatsphäre von Kindern zu bewahren, sie vor einem Missbrauch ihrer persönlichen Daten und vor nicht kindgerechter Werbung nicht zu schützen. Dass ein zukünftiges Kinder-Facebook diese Voraussetzungen erfüllen wird, ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich, meinen Experten. Um mit dem Internet umgehen zu lernen, sind sichere und geschützte virtuelle Räume, die extra für Kinder angeboten werden, wichtig. Neben Kindersache können sie sich auf Seiten wie www.internauten.de oder www.clipklapp.de gefahrlos ausprobieren und mit anderen jungen Usern vernetzen.

Was hältst du von den Überlegungen zu einem Kinder-Facebook? Wo siehst du Gefahren? Hast du vielleicht selbst schon schlechte Erfahrungen mit sozialen Netzwerken gemacht?

Deine Meinung

  • Ist super
    317
  • Ist lustig
    251
  • Ist okay
    237
  • Lässt mich staunen
    287
  • Macht mich traurig
    261
  • Macht mich wütend
    264

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Kinder auf Facebook ne ist viel zu jung 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das ist dumm!!!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Bitte nicht ! Das ist soo Blödsinning! Was lernt man denn tolles davon?? Also ich würde nicht gerne veröffentlicht werden!!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
What?!!!🤬  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Nicht so toll
Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Ja da habt ihr alle recht ich finde es auch unötig kinder-facebook das hört sich wie 'ich lesen buch' ganz komisch halt ! MFG Eileen

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

die idde ist überhaupt nicht gut. und kinderfacebook, wie kindisch sich das anhört. genauso kindisch wie der kindersachechat, damit meine ich nicht das die ganze seite , sondern nur den kindersache chat. also wie gesagt kinderfacebook klingt sich kindisch an. ich würde da nicht reingehen.ich bin aber auch nicht auf das normale facebook angemeldet. und wenn sich kinder von 6-13 jahre ins kinderfacebook anmelden oder ins normale facebook anmelden, lernen sie daraus nix. die meisten kinder die auf facebook sind geben nur an und meinen sie wären schon groß wie die erwachsenen! also 5 jährige kinder sollten nicht mal wissen was facebook ist. 6 jährige sollten sich in der schule mühe geben und in der 1.klasse gut lernen damit sie nicht die 1. klasse wiederholen müssen. 1.klässler sollten sich mit puppen und autos spielen. 7 jährige und 8 jährige genauso. 9-jährige dürfen wissen was das ist aber sollten sich nicht da anmelden. lieber verstecken und fangen spielen.10 und 11 jährige genauso!! 12 jährige wie ich können sich über facebook informieren. was da alles so los ist . ( wie auf kindersache) aber nicht anmelden. sondern sich mit der schule beschäftigen und lernen für ihren zukunft!!!!!!!!!!!!!!

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Nee,auf keinen Fall,ich würde mir Sorgen machen,was die wissen übers Internet?Nicht Bös gemeint :)

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

kinder facebook omg nein das sollte es niemals geben die kinder wissen doch nicht mal wie sie damit umgehen sollten sie sollten lieber auf einer sicheren altersgerechten seite bleiben oder sich mit etwas anderem beschäftigen!!!

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Ich finde das wäre eine ganz gute Sach ; Kinder -Facebook . Da könnten
jüngere (ab 9/10 Jahren) lernen .wie man mit einem Profil umzugehen hat.
Aber Chats wie Seitenstark.de (da bin ich auch) sind schon sicherer ,schon allein
wegen der Moderatoren! Aber Kinder Facebook sollte wenn es EINGEFÜRT wird
nur ab 9 oder 10 und drüber erlaubt werden . Kinder von 6,7,8 Jahren
haben besseres zu tun wie vorm Pc zu hocken und wie wild zu chatten .
LG Lea

PS : Kinderchats wie Kindersache,Seitenstark usw. .... sind schon besser
weil kleinere Kinder wegen den Chat Zeiten wissen ,das es genug ist und dann nach
dem chatten hoffentlich rausgehen spielen !

So das wars ....