Kinderrechte
Nachrichten

Gol­de­ne Gö­re geht an Scho­ko­Fair

Schokolade? Nicht von Kindern!

Wie jedes Jahr wurde die Goldene Göre ausgeschrieben. Der große Beteiligungspreises für Kinder und Jugendliche vom Deutschen Kinderhilfswerk wurde heute im Europapark Rust verliehen. Platz eins belegt „SchokoFair – Stoppt Kinderarbeit!“, ein Projekt von Schülerinnen und Schülern der Maria-Montessori-Gesamtschule Düsseldorf. Sie setzen sich für Kinder ein, die auf Kakaoplantagen arbeiten müssen. Ziel ist es, immer mehr Menschen über die Verletzung der Kinderrechte auf den Kakaoplantagen zu informieren und für einen fairen Handel zu werben. Die Schülerinnen und Schüler erhalten 5000 Euro Preisgeld.

 

Beteiligung ist wichtig

Platz zwei belegt das Projekt „Gemeinsame Neugestaltung der Heimordnung" der Kinder und Jugendlichen des Kinderdorfs St. Josef. Sie hatten den Wunsch, die Heimordnung moderner zu gestalten und haben „Kinderdorfregeln“ demokratisch in der Kinderkonferenz verabschiedet. Den dritten belegen Kinder des Kindertreffs des Unabhängigen Jugendhauses Bad Bentheim. Ganz nach dem Motto „Just do it“ übernehmen die Kinder die Organisation und Durchführung für den Kids-Treff im Jugendhaus. Sie haben nun die Möglichkeit, sich an der Organisation des Ferienprogramms und verschiedener Kulturveranstaltungen zu beteiligen. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und weiter so! smiley

 

Hast du auch schon mal ein Projekt auf die Beine gestellt? Erzähle uns davon!

Deine Meinung

  • Ist super
    50
  • Ist lustig
    55
  • Ist okay
    36
  • Lässt mich staunen
    48
  • Macht mich traurig
    30
  • Macht mich wütend
    35

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
🤪