Nachrichten

In­ter­net aus dem All per Sa­tel­lit?!

Was ist „OneWeb“?

Du bist irgendwo unterwegs und plötzlich ist das Internet einfach weg - Funkloch! Das hast du bestimmt schon mal erlebt. Das Projekt „OneWeb“ soll Internet für jeden zugänglich machen und vor allem in jedem Winkel der Erde funktionieren. Dazu sollen bis ins Jahr 2027 mindestens 600 Satelliten ins All geschossen werden. Die werden sich dann in einem großen Netz um die Erde verteilen. Die Satelliten empfangen die Signale von der Erde und senden die an speziell eingerichtete Empfangsstationen zurück, die auf der ganzen Welt verstreut sind. So sieht zumindest der Plan aus.

Kritik am Projekt

Es gibt trotzdem Kritik und viele offene Fragen. Die Satelliten müssen nämlich regelmäßig ausgewechselt werden. Viele haben die Befürchtung, dass die Alten nicht ordnungsgemäß entsorgt werden und stattdessen schließlich als Weltraumschrott durchs All fliegen. Außerdem ist nicht klar, wer das Internet am Ende auch nutzen darf. Läuft das über einen Anbieter oder muss man sich extra anmelden? Zudem ist noch nicht erforscht, wie gut die Qualität letztendlich sein wird. Du siehst, es gibt noch sehr viel Arbeit!

Wie findest du es, dass es bald überall gutes Internet geben soll?

Deine Meinung

  • Ist super
    28
  • Ist lustig
    23
  • Ist okay
    22
  • Lässt mich staunen
    22
  • Macht mich traurig
    28
  • Macht mich wütend
    27

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Das könnte geferlich werden 
Profilbild von Gast
Wow