Nachrichten

Kin­der wün­schen sich au­to­frei­en Sonn­tag

Die Umfrage

Ungefähr 1.000 Kinder und Jugendliche haben bei der großen Online-Spielumfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes mitgemacht. Die meisten Kinder waren zwischen 6 und 12 Jahre alt. Das Ergebnis ist eindeutig: 80 Prozent der Kinder wünschen sich einen Tag in der Woche, an dem sie ungestört auf der Straße spielen können. Ohne Autos hätten sie viel Platz zum Rennen und Toben. Nur 5 Prozent der Befragten fanden diese Idee nicht so gut. Jedes 2. Kind gab an, dass es bei ihm keine Spielstraße in der Nähe gibt. Dabei wäre es so einfach, mit einem Verkehrsschild Kindern mehr Freiräume zum Spielen zu geben.
 

Draußen Spielen - nicht immer ungestört

Viele Kinder spielen häufig draußen, rund 70 Prozent. Dabei wünscht sich jedes 2. Kind, noch mehr im Freien  spielen zu können. Na klar - Kinder brauchen auch viel Bewegung! Nicht jedes Kind fühlt sich immer wohl, wenn es draußen spielt. Die Gründe sich verschieden: am meisten stören die Autos und der Verkehr (35 Prozent) oder Erwachsene, die häufig meckern (16 Prozent). Einige Kinder haben sogar vor Erwachsenen Angst (14 Prozent) und spielen deshalb lieber woanders. Die Umfrage zeigt: Kinder brauchen mehr Platz zum Spielen draußen. Dafür setzt sich das Deutsche Kinderhilfswerk ein.

Autofreier Sonntag! Wie findest du die Idee?  

Deine Meinung

  • Ist super
    202
  • Ist lustig
    203
  • Ist okay
    174
  • Lässt mich staunen
    249
  • Macht mich traurig
    187
  • Macht mich wütend
    196

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Man fährt oft sonntags in die Kirche