Nachrichten

Wir wer­den im­mer di­cker

Jeder 2. Erwachsene ist zu dick

Eine Studie besagt, dass Menschen in den OECD -Ländern immer dicker werden. Mitgliedstaaten der OECD sind vor allem in Europa, Nord- und Mittelamerika und Australien zu finden. Im Durchschnitt sind mehr als die Hälfte der Erwachsenen dort zu dick. Jedes 6. Kind hat Übergewicht. In den USA, Mexiko und Neuseeland haben die meisten Menschen Gewichtsprobleme. Dort sind mehr als 30 % der Menschen fettleibig, also nicht nur übergewichtig. Auch Deutschland liegt über dem Durchschnitt. Bei uns ist der Anteil der übergewichtigen Jugendlichen in den letzten 5 Jahren gestiegen und beträgt nun schon 16 %. Jeder 5. Deutsche ist sogar fettleibig.
 

Übergewicht ist ungesund

Der Body-Mass-Index (kurz BMI) verrät uns, ob unser Gewicht für unsere Körpergröße in Ordnung ist. Unterteilt wird hier in Untergewicht, Idealgewicht, Übergewicht oder Fettleibigkeit. Für Kinder gibt es einen extra BMI-Rechner. Wer übergewichtig oder fettleibig ist, lebt sehr ungesund. Viele dicke Menschen ernähren sich nicht gut, zum Beispiel essen sie zu viel Fast Food, Fertiggerichte und trinken zu viel zuckerhaltiges. Oftmals bewegen sie sich viel zu wenig. Die OECD setzt sich dafür ein, dass Menschen in allen Ländern über ungesunde Ernährung aufgeklärt werden. Lebensmittel müssen ihren Inhalt preisgeben und es muss sofort ersichtlich sein, wie viel Zucker und Fett enthalten sind.

Hier findest du viele Infos zum Thema Ernährung: Lecker essen - gesund leben

Ernährst du dich gesund? Was glaubst du?

Deine Meinung

  • Ist super
    2
  • Ist lustig
    1
  • Ist okay
    1
  • Lässt mich staunen
    3
  • Macht mich traurig
    1
  • Macht mich wütend
    3