Der letz­te Elf

Yorsch musste aus der Gegend, wo die Elfen wohnten, fliehen, weil es eine große Überschwemmung gab. Er konnte sich als Einziger retten und ist somit der letzte Elf.

Er zog ziellos los und lernte einen Mann und eine Frau kennen, die sich ihm anschlossen. Sie kamen zu einer Grafschaft und dort erfährt Yorsch, dass er Teil einer Prophezeiung ist. Er wird dort von den Menschen weggejagt, weil sie Angst vor ihm haben.

Er trifft auf dem letzten Drachen, der auch in der Prophezeiung vorkommt. Dieser versteckt sich auch vor den Menschen. Er legt ein Ei und stirbt. Yorschs Aufgabe ist es nun, diesen kleinen Drachen großziehen.

Es gibt noch weitere 3 Bücher der Reihe.  

 

Eine spannende und fantasiereiche Saga. Der Leser wird in die Geschichte hineingezogen. Absolut lesenswert und spannend!  

Für Kinder ab 10 Jahren zu empfehlen.

Titel
Der letzte Elf
Autor
Silvana De Mari
Seiten
368
Verlag
cbj

Deine Meinung

  • Ist super
    143
  • Ist lustig
    87
  • Ist okay
    92
  • Lässt mich staunen
    114
  • Macht mich traurig
    86
  • Macht mich wütend
    77

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Würde ich vielleicht lesen.
Hört sich gut an!