Mein per­sön­li­ches Lieb­lings­buch: Code Ores­tes

leon-2009 stellt euch sein Lieblingsbuch vor. Lies rein!

Hi!

Bevor ich mit der Buchvorstellung beginne, möchte ich erst einmal darauf hinweisen, dass ab jetzt immer Freitags (soweit ich es schaffe und Kindersache den bis Freitag "kontrolliert" hat) ein neuer Beitrag kommt, sei es in Form von einem Wissensartikel, einer neuen Folge von #minecraft-aber-richtig, oder oder oder. Aber jetzt geht es los mit der Buchvorstellung.

Darum geht's:

In dem Buch »Code Orestes« geht es um ein Malin, ein 12-Jähriges Mädchen, was von einem Mann in einer Winternacht einen Brief in die Hand gedrückt bekommt, mit der Bitte, sie solle ihn an ein Rutenkind geben, was genau 100 Tage nach der Übergabe in die Nachbarschaft ziehen sollte - und das passierte auch! Denn am gesagten Zeitpunkt zog in der Nachbarschaft von Malin das merkwürdige Kind Orestes mit seiner merkwürdigen Mutter und seiner merkwürdigen Schwester ein. Zusammen versuchen Malin und Orestes den Brief zu entschlüsseln und dem Rätsel nachzugehen. (Weiter möchte ich nicht spoilern, sonst braucht ihr euch das Buch ja nicht mehr zu kaufen :-) ).

Was mir an dem Buch gefällt:

Mir gefällt, dass es oft Rätsel gibt und sehr spannend ist (zumindest gegen Ende hin).

So, das ist die Vorstellung meines Lieblingsbuches! Ich hoffe, euch hat die Vorstellung und natürlich auch das Buch gefallen!

Bis nächste Woche Freitag ;-)

Euer Leon-2009

Titel
Code Orestes
Autor
Maria Engstrand
Seiten
383 Seiten
Verlag
MIXTVISION

Deine Meinung

  • Ist super
    32
  • Ist lustig
    30
  • Ist okay
    37
  • Lässt mich staunen
    60
  • Macht mich traurig
    41
  • Macht mich wütend
    42

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Leider weis ich nicht was ich lesensoll
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich kenne das. Es war aber nicht ganz mein Geschmack...