Buchtipps

War­ri­or Cats

Hallo!
​​​​​​Heute stelle ich euch die 42 Bände lange Buchreihe Warrior Cats vor. Insgesamt hat sie 7 Staffeln mit jeweils 6 Bänden und es ist einfach nur mein Lieblingsbuch!

Für Hundefans gibt es etwas ähnliches von derselben Autorin. Wenn ihr Interesse habt merkt euch den Namen "Survivor Dogs" denn so heißt die fast genau so bekannte Buchreihe mit Hunden ;D

Handlung (1. Staffel):

Der Hauskater Sammy träumt schon immer von einem Leben im Wald. Eines Tages traut er sich wirklich in das dunkle Gestrüpp hinein und trifft Clankater Graupfote, der ihn sofort als Eindringling wahrnimmt und angreift. Doch Sammy beherrscht einen guten Trick und trickst Graupfote aus.

Blaustern, die Anführerin von einem der vier Clans des Waldes - dem Donnerclan, hatte sie gesehen und da der Clan Krieger brauchte, lud sie Sammy in den Clan ein. Sammys neuer Name ist nun Feuerherz. Jetzt führt er ein glückliches Leben im Wald doch es warten einige Abenteuer und traurige Abschiede auf ihn. Kann der nun starke Krieger Feuerherz einen guten Stellvertreter der Anführers darstellen? Und was ist plötzlich mit Blaustern los? Frisch ernannter Anführer Feuerstern muss seinen Clan nun in ein neues Leben führen..

Meine Meinung:

Wie ich schon sagte ist das meine absolute Lieblingsbuchreihe. Es ist einfach immer spannend und man fühlt mit jeder einzelnen Katze mit. Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen! Natürlich ist es eure Entscheidung mit welchem Alter ihr es lesen solltet doch vom Inhalt her gibt es schon einiges was nicht so leicht zu verstehen ist, weshalb ich die Bücher ab etwa 10 Jahren empfehle.. Ansonsten sind sie für jede Altersklasse gemacht und sogar manche Erwachsene finden Gefallen an den Büchern.

Info über die Autorin/nen:

Erin Hunter ist die bekannte Autorin der Buchreihen Warrior Cats, Survivor Dogs, Seekers, Bravelands und vielen mehr. Dies sind nur die bekanntesten. Doch eigentlich ist Erin Hunter nur ein Pseudonym für gleich 4 Autorinnen: Kate Cary, Cherith Baldry, Victoria Holmes und Tui Sutherland schreiben diese tollen Bücher. Seit 2012 (Etwa Staffel 4 Band 6) schreibt auch Gillian Phillip mit. 2013 kam dann noch Inbali Iserles dazu.

Name: Warrior Cats (Englisch: Warriors)

Autorin: Erin Hunter

Verlag: Gulliver von Beltz & Gelberg

Preis: Taschenbücher alle etwa 4 Euro

Seitenanzahl: etwa 330-400

Probiert es unbedingt mal aus!

Deine Meinung

  • Ist super
    33
  • Ist lustig
    27
  • Ist okay
    21
  • Lässt mich staunen
    26
  • Macht mich traurig
    21
  • Macht mich wütend
    25

Eure Kommentare

Die Reihe ist echt cool! Ich habe bisher leider nur "In die Wildnis". Aber dafür habe ich alle 3 "Welt der Clans"-Bände.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Klingt sehr spannend und mysteriös! lg Candy Creative
Ich liebe Warrior Cats!!!
Ich bin bei Staffel 2 Band 2 und habe noch viele Extrabände dazu gelesen. Zwar habe ich lange nicht mehr Warrior Cats weiter gelesen, da ich auch für andere Sachen Vorlieben habe. Aber ich kann Warrior Cats auch nur weiter empfehlen, ist auch meine bisherige Lieblingsbuchreihe!!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich habe die Reihe von meiner Cousine bekommen, aber bisher noch nicht gelesen. Werde ich mir vielleicht mal anschauen.
Ohoh, ein ehemaliger super Fan spricht hier! habe die ersten 6 Staffeln gelesen, jetzt bin ich aber nicht mehr so aktiv dabei :) lese jetzt lieber mehr in die Ya-Fantasy richtung ^^  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich bin so ein Fan. 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich habe auch so ein Buch. ✌
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Eine Meinung gibt es nicht 😒
Ich eigentlich auch nicht so. Ich dachte ich werde es vielleicht einmal lesen aber jetzt doch nicht.