Eure Geschichten

Kampf um Somb /2

Jetzt geht es weiter .....

 

Natürlich drängten sich alle Gäste des Pubs sofort um den Zettel,den der Fremde an der Tür hinterlassen hatte. Dort stand: 

 

Sehr Geehrte Bürger Dunkellands,

Ich rufe euch auf , an meiner Seite , als Helden des Reiches 

In die Schlacht zu ziehen . Wir wollen Aranton niederreißen und mit Ihm,

Somb die Burg des Königs Oreon des Weisen.

Wir treffen uns im Herrlager am Schandhügel

Euer König Bording

 

Eine Person komplett in Schwarz und mit Einer weit ins Gesicht gezogenen Kaputze hatte sofort den Pub verlassen , als er die Nachricht gelesen hatte . Einige Sekunden später, sah man nur noch eine Staubwolke,welche sei Pferd hinterließ.

Er dachte: Ich muss den König warnen! Also auf nach Araton!

Zur selben Zeit in Borheim in Anaton:

Erzan staunte, als er die Stadt betrat. Es war das erste Mal, das sein Vater Ihn mitnahm um bei den Zwergen neues Werkzeug zu besorgen. Nachdem sie bei Orsgar eine Neue Axt und eine neue Sense besorgt hatten machten sie sich auf den Heimweg.Nebeneinander liefen sie durch die Stadt aufs Tor zu. Plötzlich traten zwei Gestalten , Groß und muskolös aus einer Dunklen Gasse. Eine grobe Stimme grunzte : Der König hat das Signal gegeben ! Wir greifen an!

Deine Meinung

  • Ist super
    19
  • Ist lustig
    12
  • Ist okay
    11
  • Lässt mich staunen
    27
  • Macht mich traurig
    11
  • Macht mich wütend
    13