Selbermachen / Basteln

Blu­men­ket­te bas­teln

Was du brauchst:

  • Servietten (versch. Farben)
  • Pappe oder Bastelkarton
  • 6-8 Strohhalme
  • Schere
  • Faden
  • Lineal
  • schwarzer Stift                                   

 

So geht's:

1. Male dir eine Blüten-Schablone auf ein Stück Pappe oder Bastelkarton und scheide sie aus. Je stabiler die Schablone ist, desto öfter kannst du sie auch verwenden.
 

2. Lege nun die Schablone auf die bunten Servietten. Zeichne mit dem Stift viele Blüten darauf und schneide sie aus.
 
3. Miss nun mit dem Lineal jeweils 3 cm lange Strohhalm-Stücke ab und schneide die Strohhalme zurecht.

 
 

4. Schneide dir ein langes Stück Faden ab und mache an das eine Ende einen großen Knoten. Dieser verhindert, dass die aufgefädelten Blüten wieder hinten abfallen.
 
5. Bohre nun mit der Schere jeweils in die Mitte der Blüten vorsichtig ein Loch. Dann fädelst du drei Blätter und danach ein Strohhalm-Stück auf. Mach in dieser Reihenfolge weiter.


 

6. Ist die Kette mit Blüten gefüllt und lang genug, verknote die beiden Enden miteinander. Fertig ist deine karibische Blumenkette!
 

Tipp: Die Blumenkette ist ein super für eine Karibikparty: Feier eine Karibikparty
 

Deine Meinung

  • Ist super
    98
  • Ist lustig
    84
  • Ist okay
    88
  • Lässt mich staunen
    113
  • Macht mich traurig
    81
  • Macht mich wütend
    88

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
😘😘🤣ich finde es Toll