Selbermachen / Basteln

Freund­schafts­arm­band

Was du brauchst:

  • Schere
  • Maßband
  • 4 dicke Fäden in deinen Lieblingsfarben (mindestens 2 Farben)
  • Tesafilm (Tipp: klebt euch mit Tesafilm die Fäden an den Tisch fest, dann geht es einfacher)
  • Geduld

 

Und so geht’s:

Schritt 1:

 

Messe mit einem Maßband die Fäden ab. Du brauchst 4 dicke Fäden in mindestens zwei verschiedenen Farben, die jeweils 90 cm lang sein müssen. Nach den ersten 10 cm machst du einen leichten Knoten rein. Achtung: du musst den Knoten später wieder lösen können! Nun legst du die Fäden abwechselnd weit aus einander. Hier: blau-rot-blau-rot.

 

 

Schritt 2:

 

Nun nimmst du den linken Faden (blau) und machst der Reihe nach mit jedem Faden 2 Knoten. Also: 2 Knoten mit rot – dann blau – dann rot. Nach dem letzten Knoten legst du den blauen Faden rechts ab
Tipp: Klebe das obere Teil mit einem Klebeband fest.

 

 

Schritt 3:

 

Nun kommt der nächste Durchgang: du nimmst den linken Faden (rot) und machst der Reihe nach wieder 2 Konten: mit blau – rot – blau. 
Das Prinzip ist ganz einfach: der linke Faden wandert nach rechts, indem du die Knoten machst. Wenn du mit der Reihe durch bist, wird der Faden rechts abgelegt.
 

Schritt 4:

 

Du wiederholst alles so lange, bis das Band dir um das Handgelenk passt. Zum Schluss musst du noch die Enden an beiden Seiten flechten. Die Enden sollten ungefähr 4 cm lang sein.

 

 

Schritt 5:

 

So flechtest du mit vier Fäden: Als erstes nimmst du den Faden, der ganz außen links liegt (hier rot) und fädelst ihn unter den zweiten (hier blau) und dritten (hier roten) Faden hindurch. Danach legst du ihn über den dritten (hier roten) Faden rüber, sodass der erste (hier roter) Faden, zwischen den (hier blauen und roten) Fäden liegt. Jetzt nimmst du den rechten vierten Faden (hier blau) und machst das gleiche wie mit dem ersten Faden. Dann nimmst du wieder den Faden, der ganz rechts liegt und machst wieder das gleiche. Das machst du so lange, bis du 4 cm hast.

 

 

Schritt 6:

 

Als letztes machst du in jeden der Enden einen Knoten rein und schneidest den Rest der Fäden weg. Fertig ist das Freundschaftsarmband!
Tipp: Wenn du dein Armband dicker machen willst, musst du nur mehr Fäden nehmen!

Deine Meinung

  • Ist super
    106
  • Ist lustig
    88
  • Ist okay
    67
  • Lässt mich staunen
    100
  • Macht mich traurig
    73
  • Macht mich wütend
    68

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
was das
Profilbild von Gast
Ist so schwer!
Profilbild von Gast