Selbermachen / Basteln

Pop-up-Kar­te

Was du brauchst:

  • Tonpapier in unterschiedlichen Farben
  • Klebstoff
  • Schere
  • Stift und Lineal

 
 
Und so geht`s:

1. Schneide dir Blumen in einer beliebigen Farbe und Größe aus. Hierbei solltest du drauf achten, dass sie nicht zu groß sind. Ansonsten liegen sie außerhalb der Karte und man kann vorher schon erahnen, was sich in der Karte verbirgt.

2. Suche dir zwei Blätter aus deinem Tonpapierblock (Größe A4 Format). Bei der Farbauswahl kommt es ganz auf deinen Geschmack an!

3. Eins der beiden Blätter wird die Innenseite der Karte. Dieses faltest du einmal und schneidest zwei parallele, kurze Schnitte links und rechts von dem Mittelpunkt der Karte.

4. Nun klappst du die Karte auf und drückst die eingeschnittene Stelle des Papiers nach vorne. So entsteht eine kleine Treppenstufe. Dadurch kommt es nachher zum Pop-up-Effekt. Damit die Stufe stabiler ist, kannst du sie am unteren Rand einmal knicken.

5. Die Blumen, die du vorher schon ausgeschnitten hast, klebst du nun mit der Rückseite an die Stufe. Danach wird das zweite Tonpapier als „Verkleidung“ auf die das innere Blatt geklebt. Und fertig!

Wird nun die Karte aufgeklappt, springen einem sofort deine schönen Blumen entgegen.

Tipp: Verziere deine Karte noch etwas und schreibe einen schönen Spruch für deine Mama rein.

Deine Meinung

  • Ist super
    78
  • Ist lustig
    70
  • Ist okay
    68
  • Lässt mich staunen
    95
  • Macht mich traurig
    66
  • Macht mich wütend
    69

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
So finde ich das