Selbermachen / Rezepte

Ap­fel-Zimt Müs­li

Ich habe vor kurzer Zeit angefangen, morgens Müsli zu essen. Und weil ich nur Haferflocken mit Banane und Milch langweilig fand, habe ich mal was neues ausprobiert: Das Apfel-Zimt Müsli.

Es schmeckt echt lecker: Fruchtig, süß und knusprig in einem! Ich esse es morgens, mittags, nachmittags oder abends, immer wann ich Lust habe. Deswegen kann ich es euch nur empfelen! Und, meine ganze Familie isst es, und alle finden es mega lecker...

Man nehme:

- Einen halben Apfel

- Crunchy (wir ehmen immer Dinkel Crunchy)

- Haferflocken

- Zimt

- Milch

Und so geht´s:

Zuerst füllt man einen Löffel Haferflocken in die Schale. Darauf kommt dann Crunchy. Da kann man variieren: Manchen schmeckt es besser mit viel, manchen mit wenig Crunchy. Ich nehme mir so ca. eine Hand voll. Danach kippt man etwas Milch in die Schale. Jetzt schneidet man den halben Apfel in Stücke und streut die Stücke hinein in die Schale. Jetzt noch eine Prise Zimt - und ihr habt einmega leckeres Müsli gezaubert!

Und ein Tipp noch: Am Ende, wenn nur noch Milch in der Schale ist, auf gar keinen Fall wegkippen! Denn Zimtmilch ist eine Delikatesse!

Viel Spaß beim ausprobieren und guten Appetit!

Deine Meinung

  • Ist super
    32
  • Ist lustig
    18
  • Ist okay
    17
  • Lässt mich staunen
    23
  • Macht mich traurig
    16
  • Macht mich wütend
    27

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
sehr Toll
Profilbild von Gast
Cool. Muss ich unbedingt Mal ausprobieren. 😃
Profilbild von Gast
Hört dich sehr lecker ansehr coole Idee 
Mhhh! Ich krieg hunger! LG Zubary
Das kliingt lecker.
Lecker!