Rezepte

Brat­äp­fel mit Va­nil­le­sau­ce

Das brauchst du:

  • 4 Äpfel
  • 50g Butter
  • 200g Marzipan
  • 50g Rosinen
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 250ml Vanillesauce
  • 2 EL gehobelte Haselnüsse
  • Puderzucker

So wird’s gemacht: 

1) Zuerst schneidest du von jedem Apfel einen "Deckel" ab. Diese legst du in ein Schälchen mit Zitronensaft, damit die Schnittstelle nicht braun wird.
 
2) Dann höhlst du die Äpfel von oben vorsichtig aus. Danach weichst du die Rosinen etwa 15 Minuten in lauwarmem Wasser ein.
 
3) Die weiche Butter wird mit der Marzipanmasse, den Rosinen, den gemahlenen Haselnüssen sowie dem Ei verknetet und mit Zimt gewürzt. Dann füllst du die Masse in die ausgehöhlten Äpfel hinein und verschließt diese mit den Deckeln.
 
4) Nun setzt du die Äpfel in eine gefettete Auflaufform. Im vorgeheizten Ofen müssen sie bei 180° ungefähr 30 Minuten backen.
 
5) Die gehobelten Haselnüsse werden kurz in einer Pfanne goldbraun geröstet - ohne zusätzliches Fett. Zum Schluss bestäubst du die Bratäpfel mit etwas Puderzucker und richtest sie mit der Vanillesauce und den gerösteten Haselnüssen in einem tiefen Teller an.

Na dann: Guten Appetit! :)

Deine Meinung

  • Ist super
    381
  • Ist lustig
    369
  • Ist okay
    357
  • Lässt mich staunen
    413
  • Macht mich traurig
    331
  • Macht mich wütend
    345

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Sehr gutes Rezept
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das sind echte weinleite das ist ja jetzt habe ich echt viel Hunger aber trotzdem ist er Seite finde ich total geil
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Beides ecklig