Selbermachen / Rezepte

Char­ly's Crê­pe Re­zept 😋😛

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch mein Crêpe Rezept vor! Viel Spaß beim Nachbacken. Ich würde sagen: Let's go! 

Das braucht ihr:

  • ein Crêpe-Gerät/Platte
  • eine Küchenwaage
  • einen großen Silikon-Pinsel
  • eine Suppenkelle
  • einen Mixer
  • eine große Schüssel
  • einen Löffel 

Zutaten: 

  • 125 Gramm Mehl 
  • 2 Gramm Salz 
  • 20 Gramm Zucker 
  • 2 Eier 
  • 250 Milliliter Milch 
  • 20 Gramm Butter 
  • Sonnenblumenöl 

So geht's:

Schritt 1: Alle Zutaten abwiegen und in die Schüssel geben. 

Schritt 2: Jetzt müsst ihr, wenn ihr alles gut durchgemixt habt, 30 min. (Minuten) warten und den Teig stehen lassen. 

Schritt 3: Ölt euer Crêpe-Gerät mit Sonnenblumenöl ein. Aber Vorsicht, nicht zu viel Öl! Verstreicht das Sonnenblumenöl mit  dem Silikon-Pinsel auf der Platte. 

Schritt 4: Macht euer Crêpe-Gerät an. 

Schritt 5: Nehmt euch eine Suppenkelle und macht damit erstmal eine Kelle Teig auf die erhitzte Platte. Verteilt den Teig gut, so dass es eine runde Form ergibt. 

Schritt 6: Wartet eine Weile, bis der Teig etwas fester geworden ist. Dann dreht den Crêpe auf die andere Seite. Das braucht ein bisschen Übung. Aber man lernt es eigentlich schnell. 

Schritt 7: So, wenn der Crêpe schon gut aussieht, dann nehmt ihn vom Gerät. Tipp: Nehme dir 2 Löffel und schiebe sie links und rechts unter den Crêpe und nehme ihn dann runter. 

Schritt 8: Wenn du dann noch mehr machen willst, mache einfach noch ein bisschen Öl auf die Platte. 

.................................................................

So! Das war's auch schon wieder.

Ich hoffe es hat euch gefallen. Guten Appetit!

LG Charly (nennt mich einfach nur Charly)

😋😋😋😋😝😛😛😛😛🤩

Deine Meinung

  • Ist super
    20
  • Ist lustig
    6
  • Ist okay
    9
  • Lässt mich staunen
    14
  • Macht mich traurig
    15
  • Macht mich wütend
    11

Eure Kommentare

Cool😊👍
Liebe Niah, ich glaube du kannst es auch so wie Eierkuchen machen. Ich weiß es aber nicht genau. Vielleicht mache ich nochmal ein Rezept, wo man kein Crep Gerät für braucht. LG deine Charly. 
Wir haben leider kein Crepe-Gerät oder so... Schade!