Selbermachen / Rezepte

En­er­gy Balls – le­cker und ge­sund Na­schen

Was du brauchst: 

  • Trockenfrüchte: hier Cranberries, Datteln, Feigen
  • Nüsse: Mandeln, Haselnüsse, Paranüsse, Walnüsse
  • eventuell Sesam oder/ und gemahlene Mandeln

So einfach geht’s:

1. Schritt:

Für das Rezept benötigst du Nüsse und Trockenfrüchte. Damit die Bällchen gut halten, müssen es mehr Trockenfrüchte sein.

2. Schritt

Gib alles in einen Mixer und mixe die Zutaten durch, bis nichts mehr geht.

3. Schritt

Gib alles auf einen Teller. Nun kannst du anfangen, kleine Bällchen zu formen.

4. Schritt

Wenn du magst, gib noch gemahlene Mandeln oder Sesam auf einen extra Teller. Du kannst die Bällchen darin rollen. Sesam gibt noch einmal einen tollen Geschmack.

5. Schritt

Gib die Bällchen in ein Glas mit Deckel - und damit ab in den Kühlschrank. Die Energy Balls sind eine gesunde Nascherei für zwischendurch. Sie sind auch ein tolles Geschenk für Naschkatzen. Verziere dafür dein Glas hübsch – schon fertig!

Die Energy Balls halten mindestens eine Woche im Kühlschrank. Dort sollten sie auch aufbewahrt werden. 

Wie findest du das Rezept? 

Deine Meinung

  • Ist super
    34
  • Ist lustig
    29
  • Ist okay
    32
  • Lässt mich staunen
    39
  • Macht mich traurig
    26
  • Macht mich wütend
    31

Eure Kommentare

Leckeeeeeer! Ich probiere es heute aus wir haben nämlich alles dafür. 
Mmhhh! Klingt super lecker! 
muss ich unbedingt ausbrobieren