Rezepte

Koch­re­zep­te- kin­der­leicht!! (2)

So heute gibt es Fleischbällchen-Baguettes!!

Du brauchst:

  • 1 Kilogramm Hackfleisch
  • 1Tasse Semmelbrösel
  • 2 Teelöffel italienische Gewürze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Petersilie
  • 2 Esslöffel Parmesan
  • 1 Ei
  • 1 Baguette
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Nudelsauce
  • 4 Scheiben Schnittkäse

So geht's: 

  1. Zu Beginn die Fleischbällchen: Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Semmelbrösel, das Ei und Parmesan mit der Hand untermengen. Im Anschluss den Knoblauch und Petersilie hacken und mit den italienischen Kräutern zum Hackfleisch geben und kräftig untermengen. Den Backofen auf 175 Grad Celsius einstellen.
  2. Diese Mischung ergibt insgesamt 12 gleichgroße Fleischbällchen, die jetzt aus dem Hackfleisch gerollt werden müssen. Im Anschluss in eine Auflaufform oder eine feuerfeste Schale legen. Dann die Auflaufform für die nächsten 15 bis 20 Minuten in den Backofen geben.
  3. Frisches Baguette längs halbieren und das weiche Brot herausholen. Anschließend das Baguette mit dem feinen Olivenöl bestreichen, mit Knoblauchpulver und Salz würzen, um 5 Minuten im Ofen zu toasten.
  4. Ein Glas beliebiger Nudelsauce in einen Topf geben und erhitzen. Die fertigen Fleischbällchen hineingeben und nach einigen Minuten wieder herausheben. Die Bällchen in die Baguettes legen, diese Schnittkäse belegen. Die Baguettes in den Ofen schieben und so lang warten, bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp von mir:

Bevor du anrichtest, schneide die Baguettesin portionsgerechte Stücke. Auf einem Teller platzieren und dazu einen frischen Salat zubereiten.

So ich hoffe es schmeckt euch!!

Deine Meinung

  • Ist super
    117
  • Ist lustig
    107
  • Ist okay
    103
  • Lässt mich staunen
    111
  • Macht mich traurig
    105
  • Macht mich wütend
    101

Eure Kommentare

Ja Mmh
Das klingt aber gut!