Selbermachen / Rezepte

Mar­mor­ku­chen

Zutaten:

Teig:

  • 300g Butter
  • 200g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver

Schokoteig:

  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Milch 

So geht's:

1. Aus Butter, Zucker, Eiern, Mehl, Speisestärke und Backpulver einen Rührteig herstellen.

2. Nun die Zutaten für den Schokoteig mischen und unter ca. die Hälfte des Teiges rühren.

3. Die Hälfte des hellen Teiges in eine gefettete Form geben , darauf den Schokoteig geben. Für die Marmorierung mit einer Gabel mehrmals in den Teig stehen (passt auf das ihr nicht zu häufig in den teig stecht denn dann funktioniert es nicht).

4. Und als letztes den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 60 Min. backen.

5. Wenn ihr wollt könnt ihr den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen oder glasieren.

Deine Meinung

  • Ist super
    11
  • Ist lustig
    8
  • Ist okay
    8
  • Lässt mich staunen
    10
  • Macht mich traurig
    10
  • Macht mich wütend
    9

Eure Kommentare

Leni hat Recht LG Lilly
Ich liiiiiiiiiiiiibe Mamorkuchen. Ich habe das Rezept nicht ausprobiert aber es klingt super.
Wie fndet ihr das Rezept?