Selbermachen / Rezepte

Ne­ha­be­jo – Neles Ha­fer-Bee­ren-Jo­ghurt

Was du brauchst:

  • 4 Esslöffel grobe und 4 Esslöffel feine Haferflocken
  • etwas Butter
  • 1 Esslöffel braunen Zucker
  • ein bisschen Zimt
  • ein großer Becher Naturjoghurt
  • Honig
  • verschiedene Beeren

 

So geht’s:

1. Schritt

 

In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Haferflocken dazu schütten. Den braunen Zucker dazu geben und alles hellbraun rösten. Das riecht dann richtig gut.

 

2. Schritt:

 

Den Joghurt mit Honig verrühren. 

 

3. Schritt

 

Die Haferflocken kalt werden lassen und in vier Gläser verteilen.

 

4. Schritt 

 

Jetzt noch den Jogurt auf die Gläser verteilen. Dann die Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren (ganz verschiedene sieht sehr schön aus und schmeckt auch lecker) oben drauf.

Das schmeckt richtig gut und ist auch sehr gesund. Man kann auch weniger Joghurt nehmen, wenn man möchte. Schön ist auch ein Kokosflockenrand oben auf dem Glas. Da muss man das Glas ein bisschen in Wasser eintauchen und dann in Kokosflocken drücken.

 

Deine Meinung

  • Ist super
    107
  • Ist lustig
    69
  • Ist okay
    74
  • Lässt mich staunen
    93
  • Macht mich traurig
    70
  • Macht mich wütend
    69

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Profilbild von Gast

Es sieht lecker aus muss ich zugeben

[Anmerkung der Redaktion: Es schmeckt auch lecker! Wir haben es ausprobiert ;-) Viele Grüße, dein ks-team]