Selbermachen / Rezepte

Re­zept für Cupa­kes #App­le E

Hi Leute,

heute gibt es ein Rezept für einfache CUPCAKES!!!

Du brauchst:

Für den Teig:

  • * 1 Teelöffel Backpulver
  • * 50 Gramm weiche Butter
  • * 2 Eier
  • * 200 Gramm Mehl
  • * 120 Milliliter Milch
  • * 1 Prise Salz
  • * 1 Päckchen Vanillezucker
  • * 160 Gramm Zucker

Für die Creme:

  • * 250 Milliliter Schlagsahne
  • * 1 Päckchen Sahnesteif
  • * 100 Gramm Zucker

So geht's:

  1. Den Zucker mit dem Vanillezucker vermischen.
  2. Danach die Eier in einer Schüssel rühren und das Zuckergemisch und die weiche Butter hinzufügen. Alles zusammen cremig schlagen. Dann die Milch nach und nach einrühren und den Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und langsam in das Buttergemisch einrühren.
  4. Streiche eine Muffinform mit Butter aus (vielleicht hast du auch Papier-Muffinförmchen?). Nun die Förmchen zur Hälfte mit dem Teig füllen. Alles in die mittlere Schiene des Backofens schieben und für 25-30 Min. bei 180°C backen. Mit einem Zahnstocher überprüfen, ob die Cupcakes durchgebacken sind.
  5. Für die Creme: Erst die Schlagsahne schlagen, den Zucker und Sahnesteif unterrühren. Nun die Creme in einen Spritzsack füllen und kreisförmig auftragen - erst einen großen Kreis, dann immer kleiner werden.
  6. Nun kannst du noch beliebig dekorieren. Zum Beispiel mit Schokoraspeln oder Kakao.

 Bei Fragen gerne an mich wenden!

LG Apple E

An die Redaktion: Kann ich meine eigenen Bilder einfügen (also die ich selbst fotografiert habe) einfügen und werden sie dann auch freigeschaltet?

Anmerkung der Redaktion: Hallo! Wenn du deine eigenen Bilder mit einfügen willst, dann kannst du das sehr gerne tun und deinen Namen als Quelle angeben. Viele Grüße, dein ks-Team.

Deine Meinung

  • Ist super
    12
  • Ist lustig
    5
  • Ist okay
    3
  • Lässt mich staunen
    4
  • Macht mich traurig
    4
  • Macht mich wütend
    4

Eure Kommentare

Das klingt super lecker !🧁
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
das schmeckt nicht  
Danke, für die netten Kommentare!
Hmmm..wie lecker und cool! Super Rezept!
Cooool! :D
Danke für dein leckeres Rezept! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! 🧁🧁🧁
An Die Redaktion: Muss ich meinen echten Namen oder meinen Nutzernamen, als Quelle nehmen, wenn ich meine eigenen Bilder vero will. 

Hallo Apple E! Du gibst einfach deinen Nutzernamen als Quelle an, etwa so: "© Apple E". Es kann gefährlich sein, im Internet deinen richtigen Vor- und Nachnamen anzugeben, da das schließlich auch persönliche Daten sind und man so vielleicht einfacher deine Identität bestimmen kann. Viele Grüße, dein ks-Team

Das klingt soooo lecker, ich hoffe ich darf das bald backen. Danach werde ich sagen wie es war!