Selbermachen / Rezepte

Re­zept für Mi­ni-Ame­ri­ka­ner #App­le E

Hallo Leute,

passend zum Fasching schreibe ich euch ein leckeres Rezept, das ihr zu Fasching machen könnt. Und zwar:

MINI-AMERIKANER

Ihr braucht:

  • 100 Gramm weiche Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Eier (Größe L)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm Mehl (Type 405)
  • 2 Teelöffel Weinsteinbackpulver
  • 80 Milliliter Milch
  • 250 Gramm Puderzucker
  • 5-6 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • Schokolinsen oder Gummibärchen zum Verzieren

So geht's:

1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

2. Butter, Zucker, Eier, Vanilleextrakt und Salz in eine Schüssel geben und 3 Minuten cremig aufschlagen. Mit einem Teigschaber von den Seitenwänden herunterschieben.

3. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch in die Schüssel geben. Jetzt 2 Minuten gründlich vermischen.

4. Mit zwei Teelöffeln ca. 24 kleine Teighäufchen vom Teig abnehmen und mit ausreichend Abstand zueinander auf die vorbereiteten Backbleche setzen. Dann könnt ihr die Bleche nacheinander in den Ofen schieben und die Amerikaner jeweils etwa 15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.  Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

5. Den Puderzucker sieben und mit Zitronensaft verrühren. Dann die glatte Seite der Mini-Amerikaner damit bestreichen und mit Schokolinsen oder Gummibärchen belegen.

Hinweis: Wenn ihr die Amerikaner luftdicht verschließt, dann halten sie 3-4 Tage.

Viel Spaß damit!

LG Apple E

Deine Meinung

  • Ist super
    23
  • Ist lustig
    16
  • Ist okay
    14
  • Lässt mich staunen
    17
  • Macht mich traurig
    13
  • Macht mich wütend
    13

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Die muffigsten müssen gut schmecken 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
ich werde es auf jeden fall austesten  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
meegaa probiere ich aus  
Super Rezept! Probiere ich gleich mal aus! 👍
😂
Wie COOL!!!