Rezepte

Re­zept von un­se­rem Kö­nigs­ku­chen :)

Das brauchst Du:

  • 50 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker (oder mehr :D)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

So geht's:

Schritt 1: Als erstes gibt man die Eier mit dem Zucker in eine Schüssel und rührt alles um.

Schritt 2: Danach gibt man die restlichen Zutaten nach und nach dazu und rührt alles gut um, sodass der Teig etwas fester wird.

Schritt 3: Danach versteckt man eine kleine Süßigkeit oder Ähnliches darin. Der Grund: Wir haben einen Königskuchen gemacht, den isst man meistens am 6. Januar, am Drei-Heiligen-Königstag, den man in Deutschland meist nicht so sehr feiert. Im Kuchen ist dort etwas versteckt und bei dem die Süßigkeit drin ist (damals war es eine kleine Figur), der ist der König und darf den ganzen Tag bestimmen.

Ich hoffe, er schmecktcheeky

LG Duni

Deine Meinung

  • Ist super
    56
  • Ist lustig
    44
  • Ist okay
    45
  • Lässt mich staunen
    44
  • Macht mich traurig
    45
  • Macht mich wütend
    48

Eure Kommentare

Super Rezept. 😊
Warum heißt der Kuchen Königskuchen?
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Schmeckt bestimmt gut!
Tolles Rezept! Ich habe gehört, man macht es in Frankreich sehr oft. Ich denke man kann in jeden beliebigen Kuchen etwas verstecken, aber der Kuchen darf nicht zu trocken sein. Meine Schwester hat den mal Kuchen aus Blätterteig gemacht. Deiner klingt aber auch sehr gut! 
Bestimmt Lecker!
Cool! 
Coole Idee!😊Vielleicht mache ich den mal nach😁