Selbermachen / Rezepte

Sum­mer Snacks #1 | Ge­fro­re­ne Wein­trau­ben

Der Sommer hat ja, wie ihr bestimmt schon bemerkt habt, begonnen und das wollen wir auch ausnutzen. ;)

Im heutigen Beitrag zeige ich euch, wie ihr gefrorene Trauben machen könnt!

Gefrorene Trauben

1. Als erstes wascht ihr eure Trauben gründlich, ihr könnt selber aussuchen, welche Farbe ihr nehmt (es gibt grüne und blaue Trauben).

2. Als nächstes pflückt ihr sie vom Stängel ab.

3. Die Trauben können nicht einfach so ins Gefrierfach, also legt ihr sie in eine Gefriertüte und dreht diese zu. Die Trauben sollten jetzt über Nacht gefrieren. 

4. Am nächsten Tag holt ihr sie raus und lasst sie euch schmecken! 
 

Die Trauben haben kein weiches Inneres mehr, sondern sind jetzt gefroren, fest und kalt. An heißen Sommertagen schmecken sie am besten! 
 

Ich hoffe, euch hat diese Idee gefallen! Probiert es gerne aus!

LG, Mimi:)

Deine Meinung

  • Ist super
    14
  • Ist lustig
    8
  • Ist okay
    11
  • Lässt mich staunen
    10
  • Macht mich traurig
    10
  • Macht mich wütend
    13

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Cool , muss ich unbedingt mal ausprobieren 
Lecker 🙃☺️
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Muss ich unbedingt ausprobieren‼️!‼️!‼️!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Wenn es mal wieder warm ist probiere ich das auch mal aus! Klinkt jedenfalls total lecker 😋 jam jam… 
Das war ich, der Gast ;)
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das habe ich schon mal letzten Sommer probiert, kann ich echt empfehlen! 😋 Super Beitrag!