Selbermachen / Rezepte

To­ma­ten-Moz­za­rel­la-Lol­lies

 

Was du brauchst:

  • 1 Packung Mini-Mozzarella-Kugeln
  • ½  Zitrone
  • 1 kleiner Topf Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • etwa 20 Kirsch- oder Datteltomaten
  • Holzspieße
  • evtl. Kressebeete zum Anrichten


 

Und so geht's: 

1. Gieße die Mozzarellakugeln in ein Sieb und lass sie gut abtropfen. Presse danach die halbe Zitrone aus und fang den Saft auf. Wasche das Basilikum und schüttel es trocken. Zupfe dann die Blättchen von den Stielen und hacke sie fein klein.
 

2. Nun wird das Olivenöl mit dem Zitronensaft verrührt und mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt. Wälze dann die Mozzarellakugeln erst in dem Öl und danach im gehackten Basilikum. 
 

3. Wasche die Tomaten und schneide ihren Deckel ab. Jetzt kannst du Holzspieße zur Hand nehmen. Stecke jeweils eine Tomate  und eine Mozzarellakugel darauf. Wenn du magst, kannst du die Spieße in einem Kressebeet anrichten (wie auf dem Bild oben). So sehen die Lollies besonders toll aus!

 

Übrigens: Tomaten enthalten viel Vitamin C und Kalium. Basilikum enthält auch viel Kalium und Calcium noch dazu. Diese Vitamine und Mineralstoffe sind für den Körper sehr wichtig. Das heißt, diese Lollies sind nicht nur besonders lecker sondern auch echt gesund!

 

Deine Meinung

  • Ist super
    134
  • Ist lustig
    124
  • Ist okay
    110
  • Lässt mich staunen
    140
  • Macht mich traurig
    111
  • Macht mich wütend
    111

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Profilbild von Gast

Ihr habt ja tolle Ideen. Damit kann ich meine Eltern einfach mal überraschen.

Profilbild von Gast

Seh schön gemacht und es ist eine seher schöne idee.

Profilbild von Gast

seh gut sieht sehr lecker aus und schmeckt bestimmt lecker