Andere Länder

Ein Fest für die gan­ze Fa­mi­lie - Weih­nach­ten in Kroa­ti­en

Oh, es weihnachtet sehr - die Adventszeit in Kroatien

Die Adventszeit in Kroatien gehört, wie fast auf der ganzen Welt, zur  schönsten Zeit des Jahres. Viele Städte werden mit tausenden von Lichtern geschmückt und die Weihnachtsmärkte in Kroatien gehören zu den schönsten in Europa, besonders die Märkte in den großen Städten Zagreb und Dubrovnik

Dort herrscht eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre, für die Menschen aus aller Welt angereist kommen. Überall strahlen bunte Lichter und Ornamente, es riecht nach Punsch und leckerem Essen. Zu kaufen gibt es Würstchen, Schinken und Käse. Für die Naschkatzen Waffeln und Prikle – das sind kleine frittierte Teigbällchen, die ursprünglich mit Puderzucker bestreut werden und heute oftmals noch mit Sirup übergossen werden. 

Traditionelle Bräuche in Kroatien

Wie in vielen anderen großen Städten der Welt ist das Weihnachtsfest sehr kommerziell. Das heißt, dass viel Gewinn durch den Verkauf von Weihnachtsartikeln gemacht wird. Trotzdem wird in vielen anderen Teilen von Kroatien die Adventszeit noch sehr traditionell gefeiert. 

Sie beginnt mit dem 1. Advent: Für diesen Tag wird ein Adventskranz gebunden und beliebig geschmückt. Früher hat man einfach Tannenzweige auf ein Tablett gelegt und dieses dann mit Watte, Papierstreifen, Bonbons und Kugeln dekoriert. 

Am Abend vor dem Nikolaustag putzen Kinder ihre Schuhe ganz sorgfältig. Sie werden dann an die Tür oder auf die Fensterbank gestellt, in der Hoffnung, dass der Heilige Nikolaus vorbeikommt und ihnen Geschenke bringt.

Ein weiterer, wichtiger Tag ist der 13. Dezember. Das ist der Tag der heiligen Lucija, an dem Weizenkörner gesät werden. Es wird geglaubt, dass der wachsende Weizen Wohlstand und Glück bringen wird. Je höher der Weizen wächst, desto erfolgreicher wird das neue Jahr. 

Es wird gekocht, geputzt und gegessen - der 24. Dezember

Am 24. Dezember wird Heiligabend gefeiert, auf Kroatisch Badnjak ili Badnjavecer. Badnjak ist das Wort für einen Baumstamm, der mit Oliven- und Lorbeerzweigen und einem Apfel geschmückt wird. Er ist ca. 50-60 cm lang und wird dann an Heiligabend ins Haus getragen und im Holzofen in Brand gesetzt. Vecer ist das Wort für Abend.

An Badnjak ili Badnjavecer wird sehr viel gekocht und es werden Kekse, Mohn- und Nussstollen gebacken. Außerdem wird das ganze Haus geputzt. Dabei helfen sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen. Alle haben sehr viel zu tun. Es wird der Weihnachtsbaum und die Krippe aufgestellt und von der ganzen Familie geschmückt.

Zwischendurch werden Prikle und Arancini gegessen, das sind kandierte Orangenschalen. Am Abend steht als Hauptgericht Kabeljau auf dem Speiseplan. Auf Kroatisch wird er auch Bakalar genannt. Er wird auf verschiedene Art und Weisen vorbereitet. Entweder wird er in einer Suppe (Brudet od Bakalara) zubereitet oder als eine Paste (Bakalar na bijelo) verarbeitet. Dazu wird Brot gegessen. 

Außerdem gibt es am Abend die Kolenda: Viele Gruppen von Leuten sind draußen unterwegs. Sie gehen von Tür zu Tür, um die Festlichkeiten singend zu begrüßen. 

Das Einläuten der Weihnachtsfeiertage

Zuletzt wird an Badnjak ili Badnjavecer die Mitternachtsmesse in der Kirche gefeiert. Dann ist es schon sehr spät und viele jüngere Kinder sind vielleicht schon schlafen gegangen. Erst nach der Messe wird das Weihnachtsfest gefeiert und am 25. Dezember dürfen dann die Geschenke ausgepackt werden. Zum Mittagessen werden Schinken, Käse, Braten, Kohlrouladen, Kartoffelsalat und Französischer Salat (zusätzlich mit Mayonnaise, Erbsen und Möhren) gegessen – ein richtiges Festessen! Nach dem Essen besuchen sich die Familien untereinander und feiern die Weihnachtsfeiertage zusammen. Erst am 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige, endet  die Weihnachtszeit in Kroatien.

Deine Meinung

  • Ist super
    180
  • Ist lustig
    133
  • Ist okay
    105
  • Lässt mich staunen
    103
  • Macht mich traurig
    96
  • Macht mich wütend
    99

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
  ich liebe es
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich weiß einst das Kroatien ein sehr schönes Land ist 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Holand  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das hört sich cool an