Andere Länder

Kin­der­ar­mut welt­weit

Hier ist die Armut viel größer als bei uns

Das Geld reicht bei vielen Kindern nicht aus, um täglich genug Essen zu haben. Deswegen werden sie leichter krank und können sich oft nicht gesund entwickeln. Ihr Überleben kann außerdem gefährdet sein, weil es in dem Land, in dem sie leben, nicht genug fließendes Wasser für alle gibt. Oft ist es dann auch schwer für die Menschen, Wasser und Nahrungsmittel sauber zu halten. Und dadurch wiederum kann es zu Krankheiten kommen. Jeden Tag sterben viele Kinder, zum Beispiel weil sie dreckiges Wasser getrunken haben. Einen Arzt, der ihnen Medizin geben kann, gibt es meistens auch nicht oder er kostet zu viel Geld.

Viele Familien sind so arm, dass sie kein Haus oder keine Wohnung haben. Die Kinder müssen draußen schlafen. In vielen dieser armen Länder gibt

es auch nur wenige Schulen. Für manche Kinder ist die Schule dann zu weit entfernt, in einer größeren Stadt, so dass sie nicht hingehen können.

Auch die Kosten für die Schule und Bücher sind für viele Familien zu hoch. Dadurch können nicht alle Kinder am Unterricht teilnehmen. Viele von ihnen werden deshalb nie Lesen oder Schreiben lernen. Meistens haben diese Kinder auch gar keine Zeit für die Schule. Sie müssen schon wie Erwachsene arbeiten gehen. Ihre Familien sind so arm, dass die Kinder ihre Eltern beim Geldverdienen unterstützen müssen.

In der Infobox auf der Übersichtsseite "Kinderarmut" kannst du den Tagesablauf von dem 9-jährigen Mwai aus Kenia nachlesen. Den haben wir uns nur ausgedacht, aber so ähnlich könnte der Tagesablauf eines Kindes, das von absoluter Armut betroffen ist, aussehen.

Deine Meinung

  • Ist super
    225
  • Ist lustig
    178
  • Ist okay
    167
  • Lässt mich staunen
    231
  • Macht mich traurig
    417
  • Macht mich wütend
    189

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Macht mich wütend, weil man sucht etwas und es ist nicht genau geschrieben.
Profilbild von Gast
ich finde es sehr traurig .Ich wünschte man könnt mehr dagegen tuhen . Ich habe aber auch keine weiterhilfende Information für meine Aufgaben bekommen, Es ist aber sehr toll  
Profilbild von Gast
❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast
Es ist sehr schade
Profilbild von Gast
voll traurig weil es gibt viele länder die so ein problem haben wir haben noch glück weil wir in deutschland leben:
Profilbild von Gast
hallo wir das gbg in 41564 kaarst beschäftiegen uns gerade mit dem thema "kinderarmut auf der ganzen welt" und brauchen Informationen
Profilbild von Gast
Unsere Schule ( Georg Büchner Gymnasium) hat schon mal etwas gespendet :)  
Profilbild von Gast
Das ist unfassbar wie viele Kinder unter Armut leiden . Meine Familie ist Reich und hat schon 1.000.000$ an Arme Kinder gespendet :)
Profilbild von Gast
  wow. ich bin sehr berührt und fühle mich schlecht das meine Familie bzw. so viele Leute essen einfach wegschmeißen und so vieles nicht schätzen was andere nicht haben können und nur davon träumen können