Andere Länder

Neu­es Jahr, neu­es Glück!

Silvesteressen

Dies fängt schon beim Essen an. Bei vielen Menschen kommt zur letzten Mahlzeit des Jahres Schweinefleisch auf den Tisch. Denn Schwein ist bekanntlich das Tier, dass Glück bringt. Dagegen soll Geflügel am Silvesterabend Pech bringen: „Wer an Silvester einen Vogel isst, dem fliegt das Glück hinfort!“
 

Raketen und Böller

Vielerorts beginnt das neue Jahr auch mit einem Feuerwerk und viel Geknalle. In Deutschland wurden in diesem Jahr 113 Millionen Euro für Raketen und Böller ausgegeben. Dies hat aber auch einen bestimmten Grund. Feuerwerk drückt die Vorfreude auf das neue Jahr aus und die Böller und Kracher sollen die „bösen Geister“ vertreiben.

Bleigießen

Ein auch sehr verbreitetes Ritual, dem man in der Silvesternacht nachgeht ist das Bleigießen. Dabei kippt man heißes, flüssiges Blei in kaltes Wasser. Die dabei entstehenden Gebilde, sollen das Glück des folgenden Jahres hervorsagen.

In diesem Sinne wünscht euch das Kindersache-Team auch viel Glück und Erfolg für das neue Jahr 2012 und möchte gern von euch wissen:  Wie habt ihr Silvester verbracht? Was sind eure Silvesterbräuche? Welche guten Vorsätze habt ihr für das neue Jahr?

Deine Meinung

  • Ist super
    131
  • Ist lustig
    106
  • Ist okay
    107
  • Lässt mich staunen
    128
  • Macht mich traurig
    111
  • Macht mich wütend
    114

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
ok?

Hi,

ich habe Silvester in Dänemark verbracht und ich kann euch sagen, dass die Dänen im wahrsten Sinne des Wortes echt einen "Knall" haben. Seit 2 Wochen vor Silvester schossen sie schon Tags oder Abends Böller in die Luft. Und jetzt im neuen Jahr? Kein Ende in Sicht! Sogar Briefkästen wurden zerschossen! Die spinnen ja mehr als die Römer :D