Andere Länder

Wis­sen über Rom

Julius Caesar - der Herrscher über Rom

Rom wurde früher von einem bösen Herrscher regiert. Er hieß Julius Caesar und wollte als Einziger herrschen. Deshalb wählte er sich selbst zum Diktator, was so viel wie Alleinherrscher bedeutet. Er wurde vom Volk dafür gehasst, doch alle taten so, als würden sie ihn mögen, denn ansonsten würden sie getötet werden. Caesar besaß große Armeen, das waren die Kampfgruppen und tötete damit alle Feinde, die ihm zu nahe kamen. Wenn er nur eine Armee hatte, nannte man diese Armee Legion.

Anders als in Asterix und Obelix wurde Gallien jedoch von ihm besiegt. Rom war einmal so groß wie Italien und noch größer. Caesar hat viele seiner Soldaten getötet, um bessere Legionen zu haben, denn er hat die Schwachen getötet. Viele Feinde wurden Gefangene oder mussten im Kolosseum gegen wilde Tiere kämpfen. Manchmal wurden sie auch Soldaten und starben im Krieg. Caesar beobachtete die Kämpfe in der Arena des Kolosseums aber nicht alleine, sondern mit dem römischen Volk.

Früher hieß Rom "Das römische Reich". Kaiser Nero hatte das Kolosseum erbaut, doch das jetzt noch stehende Gebäude wurde von seinem Nachfolger Vespasian erbaut. Dieses Bauwerk wurde größtenteils von der Beute des jüdischen Krieges finanziert. Das Kolosseum war fast 450 Jahre lang in Betrieb. Seit 1964 gibt es jeden Karfreitagsabend einen Kreuzweg mit dem Papst.

Deine Meinung

  • Ist super
    97
  • Ist lustig
    93
  • Ist okay
    108
  • Lässt mich staunen
    128
  • Macht mich traurig
    97
  • Macht mich wütend
    127

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ist gestern auch schon Geschichte?
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
is lol​​​​​​​​​​
Ich finde es nicht gut das damals Leute getötet wurden nur weil sie ihre Meinung gesagt haben.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Echt ein cooler Bericht!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Cool!
Sehr interresant!! In Geschichte machen wir auch grad Caesar. Wie Jean und C-Lesemaus schon gefragt haben: Wieso lobst du dich selbst?? Lg Aby
Naja, ziemlich einseitig. Caesar war am Anfang ganz gut, zum Schluss halt machtgierig. Octavian/Augustus war auch nicht viel besser. Er war bloß schlauer.  Warum, LeaSchnecke29, lobst du dich immer selbst? 
Warum schreibst du bei dir selber ein kommentar?! möchtest du in den #Vergangenheitsclub?
Sehr informativer Bericht!