Gesundheit

Die wich­tigs­ten Ma­ßein­hei­ten in der Kü­che

Welche Maß­einheit bedeutet was? 

In vielen Kochrezepten, Backanleitungen und Smoothietipps begegnen dir die unterschiedlichsten Maßeinheiten. Ganz klar: Damit dein Lieblingssmoothie oder deine Lieblingssuppe gelingt, ist die richtige Menge der Zutaten entscheidend. Da kann man leicht mal durcheinandergeraten. Aber keine Sorge: Meist sind die Angaben gar nicht schwer zu verstehen. 

Die gängigsten Maß­ein­heiten im Überblick 

Am häufigsten werden Maßangaben in der Küche in (Kilo-)Gramm und (Milli-)Litern angegeben, sodass du alle Zutaten mit einer einfachen Küchenwaage oder einem Messbecher abmessen kannst. Diese Abkürzungen solltest du kennen, wenn du selbständig in der Küche unterwegs bist. 

  • g = Gramm  
  • kg = Kilogramm 
  • ml = Milliliter 
  • l = Liter 
  • TL = Teelöffel
  • EL = Esslöffel 
  • cl = Centiliter
  • dl = Deziliter

Wie viele Milliliter passen in einen Liter? 

  • 1 l = 1000 ml 
  • 3/4 l = 750 ml 
  • 1/2 l = 500 ml 
  • 1/4 l = 250 ml 
  • 1/8 l = 125 ml 
  • 1 dl = 100 ml 
  • 1 cl = 10 ml 

Wieviel Gramm sind ein Kilogramm? 

  • 1 kg = 1000 g 
  • 3/4 kg = 750 g
  • 1/2 kg = 500 g 
  • 1/4 kg = 250 g  
  • 1/8 kg = 125 g 
  • 1 Pfund = 500 g 
  • 1/2 Pfund = 250 g 

Es gibt noch andere Maßangaben

  • Messerspitze: Die Menge einer Zutat, die auf den ersten Zentimeter eines Messers passt. 
  • Prise: Die Menge eines Pulvers, das sich zwischen Daumen und Zeigefinger greifen lässt. 
  • Schuss oder Spritzer: Die Menge einer Flüssigkeit, die aus einer Flasche kommt, wenn diese einmal kräftig gekippt wird. 
  • Bund: Zum Beispiel ein Bund Kräuter, wie es sie im Laden, zu einem kleinen "Strauß" zusammengebunden, zu kaufen gibt.
  • Packung/Päckchen: Eine Zutat, die in einer einzelnen Verpackung enthalten ist. Zum Beispiel eine Packung Trockenhefe, Vanillezucker oder Backpulver

Wie viele Milliliter hat eine Tasse? 

Bei vielen Backrezepten taucht die Maßeinheit Tasse oder auch Cup auf. Die Zutaten werden mit einer Tasse abgemessen. Damit ist meist eine gewöhnliche Kaffeetassengröße gemeint, also ungefähr 150 bis 180 Milliliter.

Keine Sorge: Benutzt du zum Abmessen der Zutaten immer dieselbe Tasse, kannst du nicht viel verkehrt machen. Es kommt nämlich vor allem auf das richtige Verhältnis der Zutaten zueinander an. Allerdings musst du beachten, dass sich bei einer größeren oder kleineren Menge die richtige Back- bzw. Kochzeit verändern kann.  

Englisch­sprachige Rezepte 

Beim Suchen eines Rezeptes im Internet findest du manchmal auch englischsprachige Rezepte mit den Maßangaben, die Menschen zum Beispiel in Großbritannien oder den USA benutzen.

Das kannst du finden:  

  • 1 tbsp. = 1 tablespoon = 1 Esslöffel 
  • 1 tsp. = 1 teaspoon = 1 Teelöffel 
  • 1 cup = 1 Becher/ Tasse = 238 ml 
  • 1 ounce = 28,35 Gramm 
  • 1 lb. = 1 pound = 454 Gramm 
  • 1 oz. = 1 Pint = 2 cups 

Deine Meinung

  • Ist super
    227
  • Ist lustig
    206
  • Ist okay
    238
  • Lässt mich staunen
    304
  • Macht mich traurig
    250
  • Macht mich wütend
    243