Schu­le und neue Me­di­en

Ein ganz großes Thema ist auch die Veränderung der Ansprüche an die Schüler, was sie in der Schule gelernt haben sollten.
Die neuen Medien (Computer, Internet etc.) sind besonders wichtig geworden für die meisten Berufe. Aber die Schulen haben oft nicht das Geld, um Computer zu kaufen, bzw. um immer wieder neue Computer oder Computerteile zu kaufen. Auch gibt es kaum Lehrer, die sich wirklich gut auskennen mit Computern und dem Internet, oder sogar programmieren. Und wie sollen die Lehrer den Kindern etwas beibringen, was sie selbst nicht können?         Durch die Globalisierung sind fremde Sprachen und das Wissen über andere Länder besonders wichtig geworden. Der Lehrplan müsste in Deutschland dringend verändert werden. Also mehr Gruppenarbeit und mehr Verständnis für das Gelernte statt nur Auswendiglernen gefördert werden. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern, gehen die Kinder hier in Deutschland viel zu lange in die Schule und lernen trotzdem weniger. Außerdem hat man festgestellt, dass das Geld für die Bildung ungleich verteilt wird. Das bedeutet, dass z.B. Gymnasien mehr Geld bekommen als Hauptschulen.

Deine Meinung

  • Ist super
    369
  • Ist lustig
    317
  • Ist okay
    333
  • Lässt mich staunen
    411
  • Macht mich traurig
    306
  • Macht mich wütend
    313